Kupferdraht im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

STEYR. Zwischen Samstag, 17. Juni 2017, und Samstag, 1. Juli 2017, wurde von einem unbekannten Täter in Steyr das Drahtgeflecht von einem Zaun durchschnitten, woraus sich durch das weitere Aufbiegen der restlichen Drahtelemente eine derart große Öffnung ergeben hatte, sodass der Täter durch diese Öffnung vier bis fünf Kabeltrommeln von dem Lagerplatz mit Durchmessern von 70 bis 100 cm leicht abtransportieren konnte.
Beim gestohlenen Gut handelt es sich um Kupferdraht im Wert von ca. 4000 bis 6000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen