Life Radio: Kinder blicken hinter die Kulissen

3Bilder

SIERNING. Wie sieht der Alltag beim Radio aus? Wie sieht ein Sendestudio aus? Und was macht eigentlich ein Moderator, wenn gerade Musik läuft? Diese und viele weitere Fragen wurden im Rahmen der großen Life Radio Ferienaktion beantwortet.

Kinder und Jugendliche, die schon immer Radioluft schnuppern wollten, hatten die Möglichkeit dem gelben Team von Life Radio über die Schultern zu blicken. Bei der Ferienaktion, den Life Radio Sommerführungen, konnten Besucher aus elf oberösterreichischen Gemeinden alles rund ums „Radiomachen“ erfahren und den Radioalltag hautnah miterleben.

Eine Gruppe aus Sierning besuchte kürzlich den „gelben“ Privatsender in der Arkade in Linz. Nach einer spannenden Führung durch die Redaktion durften die jungen Besucher im Sendestudio dem Moderator bei seiner täglichen Arbeit über die Schulter blicken. Im Produktionsstudio mussten sie dann selbst hinters Mikro und erfuhren praxisnah, wie Aufnahmen gemacht und Beiträge produziert werden.

http://www.liferadio.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen