Mathe-Olympiade: Gymnasium Werndlpark räumt ab

Professor Elisabeth Radlgruber & Landessieger Markus Ramsner.
2Bilder
  • Professor Elisabeth Radlgruber & Landessieger Markus Ramsner.
  • Foto: Gymnasium Werndlpark
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Am 13. Juni fand im Schloß Weinberg in Kefermarkt der oberösterreichische Landeswettbewerb der Mathematikolympiade statt. Dabei zeigte Markus Ramsner vom Gymnasium Steyr Werndlpark sein enormes Talent und gewann den harten vierstündigen Bewerb im Rittersaal mit großem Vorsprung. Dem erst 15-jährigen steht sicher noch eine erfolgreiche mathematische Laufbahn bevor.
Jennifer Ye (ebenfalls 15) und der erst 12-jährige Moritz Haider als jüngster Teilnehmer (alle vom Gymnasium Werndlpark) machten den Erfolg des Teams, welches das ganze Jahr auf diesen Wettbewerb hintrainierte, mit einem 2. und 3. Preis noch perfekt.

Professor Elisabeth Radlgruber & Landessieger Markus Ramsner.
Professor Elisabeth Radlgruber, Jennifer Ye, Moritz Haider und Landessieger Markus Ramsner (v. li.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen