OBERROHR. Feldmesse zum Patrozinium einer der schönsten und best erhaltenen gotischen Kirchen ob der Enns

Zum Patrozinium mit Familienmesse waren zahlreiche Rohrer gekommen.
7Bilder
  • Zum Patrozinium mit Familienmesse waren zahlreiche Rohrer gekommen.
  • hochgeladen von Anita Buchriegler

Zum Patrozinium der 1476 fertig gestellten gotischen Jubiläumskirche in Oberrohr fand kürzlich am Kirchenareal die erste Feldmesse nach der Corona-Zeit statt. Da sich das geschichtsträchtige Bauwerk großer Beliebtheit erfreut, wurde eine Open Air Messe bereits im Vorjahr geplant.

Früher fanden rund um die Kirche um den 29. Juni zu Peter und Paul oft Peterlfeuer statt. "Um das Brauchtum rund um dieses Kirchlein wieder zu beleben, haben wir heuer eine Feldmesse veranstaltet, bei der zahlreiche Menschen mitfeiern konnten" erzählt Pater Arno Jungreithmair vom Stift Kremsmünster, der auch die Pfarren Kremsmünster, Sattledt und Sipbachzell betreut. In der kleinen Kirche, die hauptsächlich für Feiern im familiären Rahmen genutzt wird, finden bis zu 100 Personen Platz. Während des Kirchenjahres gibt es in der Oberrohrer Kirche, die weder Stromanschluss noch Heizung besitzt, nur drei fix eingeplante Messen: eine Maiandacht am Abend der Erstkommunion, eine Messfeier zum Patrozinium und eine Rorate Messe in der Weihnachtszeit wo sehr stimmungsvoll von der Pfarrkirche im Ort hinaus nach Oberrohr gegangen wird, um dort am frühen Morgen die heilige Messe zu feiern.

"Das Kirchlein in Oberrohr zählt zu den schönsten und best erhaltenen gotischen Bauwerken Oberösterreichs" weiß Pater Arno. "Bei uns im Professbuch (Kloster internes Buch) steht, dass die Kirche erstmals um 1179 erwähnt wurde. Es muss damals eine Art Vorgänger Bau gestanden sein. 1476 ließ Abt Ulrich Schoppenzaun anlässlich des 700-Jahr Jubiläums des Stifts Kremsmünster die heutige gotische Kirche errichten.  Um 1670 fügte der Kremsmünsterer Tischlermeister Sebastian Grundler 3 barocke Seitenaltäre auf denen die 14 Nothelfer dargestellt sind, und eine im alten Knorpelstil gehaltene Kanzel hinzu. Sehr eigentümlich ist auch das Chorgestühl mit acht Plätzen, das sich im Altarraum befindet", so der Rohrer Pfarrer. "Eigentlich findet man so etwas sonst nur in größeren Abteikirchen."

Das wertvollste Inventar des Kirchleins ist eine romanische Figur des heiligen Petrus. Allerdings ist in Oberrohr nur eine Kopie zu sehen. Das Original befindet sich im Stift Kremsmünster und gehört zu den ältesten Figuren die dort aufbewahrt werden. 

Sehr alt ist auch "das älteste  Bild eines Rohrers", das sich außen an der Rückwand der Kirche befindet. Laut Rohrer Höfebuch stellt es einen in Stein gehauenen Römerkopf dar. An dem alten Kraftort dürfte früher sogar ein Kultplatz gewesen sein, wo auch ein Mithrasheiligtum war.

Der Kirchenschlüssel wird seit jeher im gegenüber gelegenen Mesnergut der Familie Kreutzinger aufbewahrt. Monika Kreutzinger verrichtet den ehrenamtlichen Dienst an der Kirche.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen