Polizei verhinderte Ausschreitungen in Steyr

13Bilder

Dank dem raschen Eingreifen der Steyrer Polizei konnten Sonntag im Rahmen des Bandeszaubers, Ausschreitungen am Tabor verhindert werden. Rund 30 bis 40 gewaltbereite und amtsbekannte Personen aus Linz waren nach Steyr gekommen um für Wirbel zu sorgen. Nach drei Hinweisen aus der Szene wurden binnen Minuten Vorbereitungen getroffen die eine Ausschreitung verhinderten, es waren bei dem Einsatz auch Hundeführer aus der Umgebung von Steyr im Einsatz.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen