Git up Challenge
Rot-Kreuz-Mitarbeiter tanzen zu Blanco Brown

Mitarbeiter des Roten Kreuz Steyr-Stadt beweisen, dass sie nicht nur Leben retten, sondern auch tanzen können. Das Video zur Git up Challenge der Steyrer ist ein Hit im Netz. 
STEYR. "Unsere jungen Mitarbeiter haben das Video in ihrer Freizeit gemacht. Nach ein paar Mal üben, war die Challenge im Kasten", erzählt Mario Wolf, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuz Steyr-Stadt. Das Video zur Git up Challenge der Steyrer boomt im Netz. Vom Rettungssanitäter bis zum Zivildiener - alle haben mitgemacht.
"Es zeigt, dass wir beim Roten Kreuz auch Spaß bei und an unserer Arbeit haben. Und vielleicht animiert das Video einige Leute bei uns mitzumachen", startet Wolf einen Aufruf für neue Mitarbeiter. "Interessierte können sich gern bei uns in der Dienststelle Steyr, in der Redtenbachergasse melden", so Wolf. Kontakt: 07252/ 53991200

Git up Challenge
Der Sänger Blanco Brown hat mit seinem Song "The Git Up" einen richtigen Hype in den Sozialen Netzwerken ausgelöst. Nach der Veröffentlichung seiner Single demonstrierte Blanco Brown auf YouTube, wie man zu dem Country-Ohrwurm “The Git Up” tanzen solle. Einige User stellten ihre Tanzkünste online und mittlerweile tanzen überall die Leute nach seinem Song.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.