Damals, im Jahr 1929 in Steyr
Schau, ein Zeppelin!

Anfang Mai 1929 wurde ganz Österreich vom Luftschifffieber erfasst, als die „Graf Zeppelin“ über Österreich schwebte.

STEYR. Von Linz kommend flog der Zeppelin nach Steyr, war kurz über der Stadt sichtbar und flog dann weiter in Richtung Wien. Bei 45 Personen Besatzung konnte das Luftschiff maximal 25 Passagiere von Deutschland in die USA oder Brasilien befördern. Das Ende der „Graf Zeppelin“ kam 1937, als das Luftschiff nach dem Absturz der Hindenburg am Boden bleiben musste und 1940 für die Rüstungsindustrie abgewrackt wurde.

BezirksRundschau in Kooperation mit Museum Arbeitswelt

Serie „Damals...“: Wie sah es eigentlich vor 100 Jahren in der Region aus und wie lebten die Menschen hier? Die BezirksRundschau möchte in Kooperation mit dem Museum Arbeitswelt (MAW) genau hier ansetzen. Jede Woche werden einzelne Bilder aus dem Archiv des Museums in der Printausgabe der BezirksRundschau veröffentlicht. Die Fotos zeigen das Leben in und rund um Steyr der letzten 130 Jahre. Auch BezirksRundschau-Leser können historische Aufnahmen direkt an das Museumsarchiv senden (siehe unten).

Interessantes fürs Archiv

Wer Fotos, Dokumente und mehr zu Hause hat, die für das Museum von Interesse sein könnten, kann:
• per Mail an archiv@museum-steyr.at Kontakt aufnehmen, oder
persönlich beim „Stammtisch der Freundinnen und Freunde des Museums“, immer freitags um 15 Uhr ins Museum Arbeitswelt kommen, wo sich ehrenamtliche Helfer regelmäßig austauschen. Mehr auf musem-steyr.at


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen