Schuppenbrand griff auf Wohnhaus über

18Bilder
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

ASCHACH. Die Einsatzkräfte wurden um kurz vor 9 Uhr alarmiert, nachdem ein Schuppen, welcher an ein Wohnhaus angebaut ist, in Flammen aufging. "Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort haben wir eine große Rauchsäule gesehen und sofort Alarmstufe 2 ausgelöst", sagt Einsatzleiter Jürgen Hiesmair von der FF Aschach. Wenig später griff das Feuer bereits auf das Wohnhaus und ein weiteres angrenzendes Haus über. Bei einem dritten Haus wurde die Fassade ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.
Neun Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz. Verletzt wurde niemand, alle Personen waren außerhalb des Hauses. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen