Stadt saniert zwei Brücken

STEYR. Die Stadt saniert ab 2. April die Bürstmayr-Brücke und die Griemühl-Brücke. Geschätzte Kosten: 130.000 Euro. Beide Bauwerke sind von Frost und Tausalz stark beschädigt. „Man kann nicht länger zuwarten", betont Stadtrat Markus Spöck in Hinblick auf den gleichzeitigen Beginn der Straßenbauarbeiten am Tabor.

Die Bürstmayr-Brücke, gebaut im Jahr 1969, verbindet die Kleinraminger Straße mit der Bürstmayr-Siedlung. Die Griemühl-Brücke ist 1970 gebaut worden, sie verbindet die Kleinraminger Straße mit der Waldrandstraße.

Ab 8. April müssen Verkehrsteilnehmer mit kurzfristigen Sperren und Behinderungen rechnen. Die Sanierungsarbeiten werden etwa zwei Monate dauern.

Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.