Abkochgebot aufgehoben
Steyrer Trinkwasser wieder einwandfrei

Ab sofort steht allen Steyrern wieder Trinkwasser in einwandfreier Qualität zur Verfügung.
STEYR. „Weitere, tiefgehende Untersuchungen von Wasserproben haben heute ergeben, dass wir das in einigen Bereichen noch geltende Abkochgebot nun endgültig aufheben können“, zeigt sich der Geschäftsführer der Stadtbetriebe Steyr Peter Hochgatterer erleichtert, dass das Leitungswasser wieder ohne Einschränkung verwendet und genossen werden kann. Betroffen vom Abkochgebot waren nach wie vor die Gebiete Gründbergsiedlung (inkl. Sonnenpark) und Unterhimmel, der Bereich um das Krankenhaus und die Steinfeldstraße, Teile von Aichet sowie Teile des Wehrgrabens (begrenzt durch die Fabrikstraße und den Wiesenberg).

Chlorierung bleibt vorerst

Einziger Wermutstropfen bleibt die Chlorierung des Wassers aus den Brunnen in Dietach, die aus Sicherheitsgründen weiterhin durchgeführt wird. Die geringen Chlorgehalte sind jedoch gesundheitlich unbedenklich. „Ziel ist selbstverständlich, das Trinkwasser so bald wie möglich wieder in gewohnt hoher Qualität ohne Chlor zur Verfügung zu stellen“, erklärt Stadtbetriebe-Chef Hochgatterer. Außerdem werde weiterhin intensiv daran gearbeitet, die Ursache für die Verunreinigung des Trinkwassers herauszufinden.
Das Team der Stadtbetriebe bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedankt sich bei den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern für das Verständnis.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen