Tödlicher Motorradunfall in Kleinreifling

4Bilder

KLEINREIFLING. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte sein Motorrad am 14. Oktober 2018 gegen 16:30 Uhr auf der Eisenstraße, B115, Richtung Weyer. Am Sozius fuhr seine 56-jährige Gattin mit. Auf der Freilandstraße zwischen Altenmarkt und Kleinreifling kam der 59-Jährige nach einem Überholmanöver aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felswand. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz einstündiger Reanimation durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers "Christophorus 15" noch an der Unfallstelle verstarb. Seine Ehefrau wurde mit schweren Verletzungen von der Rettung in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert.
Die Feuerwehr Kleinreifling sicherte nach dem Eintreffen die Unfallstelle ab. Die B115 musste in diesem Bereich komplett gesperrt werden, was einen Stau bis über die Landesgrenze zur Folge hatte. Zusätzlich musste ein Sichtschutz aufgebaut und das auslaufende Motoröl gebunden werden. Schließlich wurde das Motorrad abtransportiert und zum Feuerwehrhaus gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen