Veranstaltungen: Das ist 2018 los

Theater am Fluß: Wiff LaGrange (musikalische Leitung), Herbert Walzl, Rotraud Söllinger-Letzbor und Bernhard Oppl (v. li.).
  • Theater am Fluß: Wiff LaGrange (musikalische Leitung), Herbert Walzl, Rotraud Söllinger-Letzbor und Bernhard Oppl (v. li.).
  • Foto: Kainrath
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Im Jänner gehts los mit dem Eislaufplatz der Eis(en)stadt Steyr. "Von 2018 bis 2020 baut der Curling Club Steyr mitten am Stadtplatz im Jänner seine 450 Quadratmeter große Eisfläche und bietet damit Leuten die Möglichkeit, ihre Freizeit mit Eislaufen und Stockschießen zu verbringen. Darüber hinaus findet einmal im Jahr die österreichische Open-Air-Curlingmeisterschaft statt und lockt Teilnehmer und Besucher aus Nah und Fern", so Philipp Eichinger vom Curling Club Steyr.
Bei der Messe „Traumhochzeit & Lieblinsfest“ im Februar kommen zukünftige Brautpaare und Partypeople auf ihre Rechnung. Im März warten das Jazzfestival Steyr und das Konzert „Filmmusik“ der Sängerlust auf. Die Wassersportler eröffnen am 28. April die Saison. Und am 1. Mai fahren die Harley-Fahrer am Stadtplatz auf. Ende Mai stürzen sich mutige Mountainbiker ins Hrinkow Mountainbike City-Kriterium.

Stadtfest zum 39. Mal

Im Juni finden die Steyrer Musik Nacht (2. Juni) und das Plätzesingen „Steyr singt“ (9. Juni) statt. Ebenfalls am 9. Juni donnern wieder die Seifenkisten die Pfarrgasse runter. Veranstaltet wird das Seifenkistenrennen vom Club 41. Stadtfest und Stadtlauf finden vom 22. bis 24. Juni statt. Am ersten Juliwochenende ist die Beachvolleyball-Show am Steyrer Stadtplatz zu Gast. Gleichzeitig findet am Samstag, 7. Juli, der Gewerbeflohmarkt statt.
Vom 12. Juli bis 11. August wird beim Theater am Fluss die Ganoven-Komödie „Die unteren Zehntausend“ zu sehen sein. „Es freut mich besonders, dass meine langjährige Freundin und Schauspielkollegin Rotraud Söllinger-Letzbor die Hauptrolle im Stück übernimmt. Viele Jahre sind wir gemeinsam auf der Bühne gestanden, erstmals wird Söllinger-Letzbor in Steyr in einer Sommertheater-Produktion zu sehen sein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren“, so Herbert Walzl, der für die Regie und die Stückfassung verantwortlich ist.

Theater am Fluß: Live-Band

Bernhard Oppl, Produktionsleiter ergänzt: „Im vierten Jahr unseres Bestehens wird es auf der Bühne eine Neuheit geben: Das Ensemble wird im kommenden Sommer größer sein, als die Jahre zuvor. Über 20 Personen werden auf der Bühne stehen und im Sommer 2018 wird die Musik zu ´Die unteren Zehntausend´ von einer Live-Band gespielt."
Am 20. Juli fahren wieder die schönen Oldtimer der Ennstal Classic am Stadtplatz vor. Vom 28. Juli bis 11. August wartet das Musikfestival Steyr mit dem Musical „Chicago“ auf. Regie führen Susanne Sommer und Florian Hurler und die schwungvolle Musik mit unzähligen Ohrwürmern stammt vom Cross Over Orchestra Vienna.
Acht Aufführungen im Steyrer Schloßgraben sind geplant. "Die intensive politische Diskussion über die Vereinigten Staaten und ihren neuen Präsidenten regen dazu an, die schönen, bewegenden und kulturellen Seiten des Landes zu zeigen und damit die kulturelle Verbindung zwischen Österreich und den USA hochleben zu lassen“, sagt Intendant Karl-Michael Ebner.
Im September stehen der Mobilitätstag und die Lange Nacht der Museen auf dem Programm. Schubert@Steyr und das Styraburgfest locken im Oktober.
Dicht gedrängt geht es ab Ende November mit Weihnachtsmarkt, Schmiedeweihnacht & Co. in Richtung Weihnachten und Jahreswechsel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen