Feuerwehreinsatz
Verbranntes Kochgut führte zu Feuerwehreinsatz

6Bilder

Am Christi Himmelfahrtstag 21.05.2020 wurde der Löschzug 5 (Münichholz) und 3 (Gleink) der Freiwillige Feuerwehr Steyr um 10:37 Uhr, mittels Meldeempfänger zu einem Zimmerbrand in die Klarstraße in Münichholz alarmiert.

Als das erstausrückende Fahrzeug (Tank 5/1) an der Einsatzstelle ankam, stellte es sich heraus, dass es sich um keinen Zimmerbrand handelt, sondern Kochgut eine starke Rauchentwicklung verursacht hatte. Die Anfahrt weiterer alarmierter Feuerwehrfahrzeuge wurde auf Weisung des Einsatzleiters Markus Mekina abgebrochen.

Bei der Erkundung der Wohnung konnte schnell festgestellt werden, das Essen in einer Pfanne angebrannt war und es somit zu einer starken Rauchentwicklung kam. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr nötig. Die Bewohnerin kam Glücklicherweise mit dem Schrecken davon.

Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehrmänner wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen