Vortrag: "Gott 9.0 - wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird"

STEYR. Religionspädagogen denken selbstverständlich in Entwicklungskategorien. Ein Kindergartenkind und ein Teenager stehen auf unterschiedlichen Reifungsstufen des Bewusstseins und wollen in Glaubensfragen anders begleitet werden. Religiöse Bewusstwerdung ist aber ein lebenslanger Prozess. Rückblickend erkennen viele Erwachsene, dass sich ihre Werte, religiösen Vorstellungen und Gottesbilder im Lauf der Zeit immer wieder gewandelt haben. Wie aber hängen diese Entwicklungsprozesse zusammen? Gibt es ein verbindendes Muster? Marion Küstenmacher beschreibt in ihrem Vortrag „Gott 9.0“ neun aufeinander aufbauende „Upgrades“ des Glaubens. Mit Hilfe eines einfachen Farbcodes und vielen Bildern werden Sie die „neun Räume des Geistes“ rasch unterscheiden lernen. Sie können erfassen, in welchem Raum des Glaubens Sie (und andere) sich gerade zu Hause fühlen und wohin Sie Ihre spirituelle Reise als nächstes führen kann. Der Vortrag findet am Dienstag den 11. November, um 19.30 Uhr, im Dominikanerhaus statt. VVK 7 Euro / AK 9 Euro.

Wann: 11.11.2014 19:30:00 Wo: Treffpunkt Dominikanerhaus, Grünmarkt 1, 4400 Steyr auf Karte anzeigen
Autor:

Alma Catovic aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.