Leserbrief
Wahre Helden

Dankeschön dem PEK Steyr für die liebevolle Betreuung.

Mein Schwiegervater wird demnächst 93 und liegt derzeit mit Covid im Steyrer Krankenhaus. Es ist unglaublich woher die Pflegekräfte die Energie nehmen, dass ganz egal wann ich anrufe, die Stimme am Telefon freundlich und zuvorkommend ist und das obwohl alle einer extremen Überbelastung ausgesetzt sind. Ein großes Lob allen Ärzten und Pflegekräften im PEK Steyr, die teilweise unmenschliches leisten und dennoch immer für die Sorgen der Angehörigen Verständnis haben. Sogar der ärztliche Leiter Dr. Hubich nahm sich Zeit für ein Gespräch. Danke an das Pyhrn Eisenwurzen Klinikum steyr
Otmar Wallenta, Aschach

PS.: Was ich nicht verstehe: viele ungeimpfte haben angst vor dem impfstich. Warum zeigt man fast bei jeden nachrichten mehrmals im großformat den einstich der nadel in den oberarm, das könnte man sich im interesse aller verängstigten ungeimpften langsam sparen und dadurch vielleicht die impfbereitschaft erhöhen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Beliebte Video-Beiträge

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen