Jugendzentrum Steyr
"Wollen Normen & Werte vermitteln"

Teamleiter Stefan Fuchshube</f>r, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger und Velibor Maric (v. li.)
  • Teamleiter Stefan Fuchshube</f>r, Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger und Velibor Maric (v. li.)
  • Foto: kai
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Seit Mitte Jänner ist das Jugendzentrum Steyr, kurz JUZ Steyr, in der Damberggasse 2, geöffnet.
STEYR. Drei Mitarbeiter – Teamleiter Stefan Fuchshuber, Velibor Maric und Ilaf Qassim Gödl – betreuen das neue Jugendzentrum. "Es sind immer zwei Leute von uns anwesend", so Fuchshuber. Geboten wird ein offener Betrieb. Billardtisch, Wuzzler, Dart, Playstation und Wlan können die Jugendlichen nutzen. Der Raum ist hell gestaltet. Große Sitzmöbel laden zur Kommunikation ein. Getränke und kleine Snacks gibts zum Einkaufspreis.

Ansprechpartner

"Wir wollen den Jugendlichen eine lockere Atmosphäre bieten, wo sie ungezwungen herkommen und sich aufhalten können", sagt Maric. Manche Jugendliche vertrauen den Betreuern auch ihre Sorgen und Probleme an. "Das ist natürlich auch gewollt von uns. Sie können herkommen und mit uns reden, müssen aber nicht. Das braucht natürlich auch eine gewisse Vertrauensbasis", so Fuchshuber. Freitag wird mit Beteiligung der Jugendlichen immer gekocht. "Am Anfang ist es für manche Jugendliche ungewöhnlich, aber wenn alle anderen auch mitmachen, sind sie auch dabei. Das Selbermachen steht dabei im Vordergrund", so Fuchshuber.

Girls time

Das neue JUZ Steyr wird schon gut angenommen. Das Publikum ist bunt gemischt. Jugendliche von 12 bis 18 Jahren haben Zutritt. Speziell für Mädchen wird eine "Girls time" am Samstag, von 13 bis 15 Uhr geboten. "Da haben dann nur Mädchen Zutritt. Wir wollen ihnen damit eine vielleicht vorhandenen Schwellenangst nehmen." Geöffnet ist das JUZ Steyr Dienstag bis Samstag, von 15 bis 20 Uhr. Energy Drinks, Zigaretten und Alkohol sind verboten.

Gute Umgangsformen

Die Niederschwelligkeit steht im Jugendzentrum im Vordergrund. Mit den Jugendlichen haben die drei Betreuer ein gutes Auskommen. "Es gab bis jetzt keine Probleme. Es kommt natürlich auch immer darauf an, wie man den Jugendlichen gegenübertritt. Wenn man ihnen rechtzeitig Grenzen aufzeigt, können sie sich auch benehmen", so Fuchshuber. "Wir wollen ihnen Normen und Werte vermitteln, die in der Gesellschaft wichtig sind. Ein gewisses Benehmen wie beispielsweise ´bitte und danke´ zu sagen, ist für uns hier wichtig. So lernen auch die unterschiedlichen Kulturen, wie die Umgangsformen hier sind", ergänzt Maric. Auch Workshops zu verschiedenen Themen sind in Zukunft geplant.

Optimale Erreichbarkeit

Bereits vor einigen Jahren wurde seitens der Stadt entschieden, ein Zentrum für Jugendlich ab 12 Jahren, zu errichten. "Wir wissen, dass es genug Jugendliche gibt, die einen Platz brauchen, wo sie sich aufhalten können und nicht mehr im Freien oder in Kaufhäusern herumsitzen. Speziell bei den Jugendlichen ab 12 gab es da eine Lücke, die jetzt geschlossen ist", sagt Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger über die Gründe der Stadt, ein Jugendzentrum einzurichten. Die Standortwahl – nahe dem Steyrer Bahnhof – begründet Weixlberger mit der guten Erreichbarkeit mit Zug und Bus. "Am Bahnhof sind immer Jugendliche. Jetzt gibt es einen Ort, wo sie sich aufhalten können". Neben dem neuen Jugendzentrum befinden sich noch der Metallkünstler Mario Werndl, ein Trommelbauer und der Shaolin Tempel Steyr im selben Haus. Am 8. März feiert der Tempel mit einem großen Fest Eröffnung.

Jugendzentren
JUZ Steyr, Damberggasse 2, Steyr,
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, von 15 bis 20 Uhr.
Infos: facebook.com/juz.steyr
Jugendzentrum Gewölbe, Pfarrgasse 6, Steyr
Telefon: 07252/51636, dioezese-linz.at/gewoelbe
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 12.30 - 18 Uhr, während der Schulzeit

Jugendzentrum Dezibel, Mühlenweg 11a, Neuzeug
Tel. 0664/5325812, mail: dezibel@jzv.at, facebook.com/pg/JugendzentrumDezibel
Öffnungszeiten ab März: Mittwoch, 15.30 bis 21 Uhr, Mittwoch, Freitag und Sonntag, 17 bis 22 Uhr. facebook.com/JugendzentrumDezibel/
Jugendzentrum Ternberg, im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr, 1. Stock.
Jugendzentrum Reichraming, Unterer Kirchenberg 1, Infos: reichraming.at/Kinder-_und_Jugendzentrum

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen