Toller Saisonabschluss für Günter Sonnleitner

5Bilder

STEYR. Für Günter Sonnleitner geht eine lange Saison zu Ende. 15 Veranstaltungen hatte der Steyrer heuer in seinem Rennkalender stehen.
Im Frühjahr nahm er mit seinem Opel C-Kadett bei der Pannonia Carnuntum Historic Rallye teil. Leider musste er bereits nach 180 Kilometern W.O. geben, weil die Vorderachse den Geist aufgab.
Mehr Glück hatte Sonnleitner dann beim Mühlviertler Geländeslalom Cup: Nach vier Rennen konnte er sich in der Buggyklasse den Sieg holen.
Zum Saisonende hin startete Sonnleitner dann auch bei der Autocross Hollabrunn Weinland Trophy. Nach 16 Jahren Pause bei dieser Veranstaltung wollte es der Steyrer am 22. Oktober wieder wissen. In der Buggyklasse 2WD bis 4000ccm belegte er Rang 3.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen