1 Gold, 1 Silber, 1 Bronze beim int. Creativ Judo-Turnier in Graz

3Bilder

Das int. Judo Creativ Turnier fand heuer am 17./18. Juni in Graz statt. Insgesamt 535 Teilnehmer aus 14 Nationen kämpften um den Titel. Am Samstag war die U12/U16 an der Reihe. Bei den U12 war Clemens Pichler in seiner Altersklasse der einzige Teilnehmer vom Askö Reichraming. Nach einer Niederlage in der Vorrunde konnte er in der Hoffnungsrunde alle Kämpfe gewinnen und erreichte somit den 3.Gesamtrang.
Bei den U16 Altersklasse waren für den Askö Reichraming Tobias Mayr, Elias Fink und Magdalena Kopf am Start. Vor allem Magdalena Kopf hatte einen tollen Wettkampftag. Sie konnte alle ihren Vorrunden gewinnen. Auch im Finale war sie dominierend, führte sogar kurz vor Schluss mit Waza-ari. Jedoch eine Unachtsamkeit brachte sich noch um den Turniersieg. Tobias Mayr konnte gut Akzente setzten, doch leider fehlte das letzte Quäntchen Glück, er belegte den 7.Endrang. Für Elias Fink klappte es leider nicht so nach Wunsch, nach 2 Niederlagen kam leider das aus.
Am Sonntag kämpfte die Altersklasse der U14/U18. Reichraming stellte dabei in der U14 3 Starter. Den Klassensieg in souveräner Art und Weise erkämpfte sich in ihrer Gewichtsklasse Carina Klaus-Sternwieser. Sowohl in der Vorrunde und im Finale ließCarina ihren Gegnerinnen keine Chance.
Mit am Start waren noch Florian Kölzer und Emily Starzer. Für Emily reichte es knapp nicht fürs Podest, und belegte den 5. Platz. Vorzeitig ist leider Florian ausgeschieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen