1.Saisonsieg in der 1.Judo-Bundesliga für Aufsteiger aus Reichraming

Grund zum Jubeln, die Bundesliga Mannschaft des Askö Judo Reichraming
7Bilder

DIE JUDOKAS DES ASKÖ JUDO REICHRAMING FEIERN EINEN TOLLEN 9:5 HEIMERFOLG GEGEN DEN VORJAHRESDRITTEN CAFE+CO SAMURAI VIENNA
In der 5.Runde der 1.Judo-Bundesliga kam es in Ternberg zum Kellerduell zwischen dem Aufsteiger aus Askö Reichraming und den Vorjahresdritten cafe & co Samurai Vienna. Beide Mannschaften waren nach den ersten 4 Runden noch ohne Punkte. Ein Kampf gegen den Abstieg? Für Spannung vor vollem Haus in Ternberg war also gesorgt.
Die Punkte auf 60kg gingen in beiden Durchgängen kampflos an U18 EM-Starter Daniel Leutgeb, da der Gegner diese Klasse nicht besetzen konnten. Doch die Gäste aus Wien legten in der ersten Runde richtig los, sowohl Philipp Sellner, Bruder Oliver Sellner und Simon Reisinger verloren ihre Begegnungen, sodass Samurai mit 3:1 in Führung ging. Da wurde es plötzlich ruhig in der Halle. Doch Jonathan Reisinger gegen Dominic Huscava bis 90kg brachte mit einem Sieg die Reichraminger zurück auf die Erfolgspur. Die Legionäre Jesenko Cetic (-100kg gegen Christoph Radlherr) und Gergö Fogasy (+100kg gegen Gabriel Lucanovic) sorgten für eine knappe 4:3 Pausenführung und für tolle Stimmung im Publikum.
Im zweiten Durchgang machte man erneut in den oberen 3 Gewichtsklassen mit Jonathan Reisinger (-90kg) und den beiden Legionären Cetic (-100kg) und Fogasy (+100kg) die Punkte. Kampflos bis 60kg für Daniel Leutgeb und eine geglückte Revanche von Philipp Sellner auf 66kg sorgten für ein deutliches 5:2 im 2. Durchgang und für den großartigen 9:5 Endstand. „Ich freue mich für meine Jungs, endlich hat es mit den ersten Punkte geklappt,“ so ein zufriedener Trainer Alfred Scharnreitner
Die Punkte für Reichraming: Daniel Leutgeb, Jonathan Reisinger, Jesenko Cetic und Gergö Fogasy je 2 Punkte, Philipp Sellner 1 Punkt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen