20. SIVAG Beachvolleyballshow: Das Netzduell feiert Jubiläum

Die Vorfreude steigt: Forster, Reinhard Hölzel, Hampel, Mitterlehner, Stefan Konrad und Florian Grasserbauer (v. l.).
  • Die Vorfreude steigt: Forster, Reinhard Hölzel, Hampel, Mitterlehner, Stefan Konrad und Florian Grasserbauer (v. l.).
  • Foto: Klaus Mader
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

STEYR, SIERNING. Acht Top-Teams im Profi-Bewerb, 13 Firmenmannschaften, rund 10.000 Zuschauer und einige LKW-Ladungen Sand mitten auf dem Steyrer Stadtplatz: Das ist das Erfolgsrezept der 20. SIVAG Beachvolleyballshow powered by BMD Steyr & Compu Group Medical (CGM). Was die Zuschauer beim Jubiläums-Event erwartet und wer die heißen Favoriten auf den Sieg sind, erzählen die Versicherungsmakler Manfred Mitterlehner und Karl Forster vom Hauptsponsor der SIVAG GesmbH und Fritz Hampel, Organisator der SIVAG Beachvolleyballshow.

BezirksRundschau: Die Steyrer Beachvolleyballshow geht heuer zum 20. Mal über die Bühne. Kann man den Erfolg aus den Vorjahren noch toppen?
Hampel:
Auf jeden Fall können wir das toppen! Wir haben Spitzen-Profiteams vor Ort, das größte Firmenturnier zum Jubiläum und hoffentlich auch perfektes Wetter!

Weshalb ist die Steyrer Beachvolleyball für SIVAG ein so attraktiver Werbeträger?
Mitterlehner:
Diese Beachvolleyballshow ist ein absoluter Publikumsmagnet. Die Show zieht Zuschauer von Jung bis Alt an, darum freut es uns besonders, dass unsere Firma bei diesem Event wieder als Hauptsponsor präsentiert wird.

Was erwartet die Zuschauer? Kommt der Doppler oder kommt er nicht?
Hampel: Wir haben uns für die Spielpausen eine spezielle Beleuchtung ausgedacht, die Tribüne vergrößert und den Gewerbepark ordentlich vollgepackt! Mit Clemens Doppler bin ich in Kontakt – wir werden sehen, ob er kommt! Super wäre es natürlich, wenn er sich ein paar Stunden für das Jubiläumsturnier seines Heimatvereins aus seinem Terminkalender rauszwicken und auf einen Sprung bei uns vorbeischauen könnte.

Viele erfolgreiche Beachvolleyballer kommen aus dem Hallenbereich. Inwieweit hat sich die Sportart Beachvolleyball professionalisiert?
Hampel: Nach wie vor hat Beachvolleyball einen sehr hohen Stellenwert im Volleyball. Beachvolleyball steht vor allem für 'sun and fun' – das Sportliche darf natürlich nicht vergessen werden!

Dein Tipp: Welche Paarung steht heuer ganz oben auf dem Podest?
Hampel: Eglseer/Kefer, Mairhofer/Nagy oder die Titelverteidiger Konrad/Hölzel.

Was sind eure Wünsche an die Jubiläumsausgabe?
Forster, Mitterlehner:
Schönes Wetter, spannende Ballwechsel und eine tolle Stimmung!
Hampel: Schönes Wetter, verletzungsfreie Spiele, viele Zuschauer und natürlich auch Spaß für unsere Helfer vom VBC Steyr beim Aufbauen und Betreuen unserer Zuschauer. Ich hoffe, dass nach der Veranstaltung alle zufrieden nach Hause gehen und sich auf das nächste Jahr freuen!

Alle Infos gibt's hier
Hier geht's zur Facebookveranstaltung

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.