Judo
6 x Gold für Reichraminger Judokas bei der Int. Erima Trophy in Rohrbach

Carina Klaus-Sternwieser (in blau)
3Bilder

1.Tag – U10/U12/AK

Stögmann-Twins schlagen zu und holen Gold
Am ersten Turnier-Tag holten die Nachwuchsjudokas (U10/U12) aus Reichraming 2x Gold und 2x Bronze. Insgesamt waren 194 Kämpfer aus 31 Vereinen und 4 Nationen am Start.

Nicht zu bremsen waren heute Isabella und Stefan Stögmann und holen sich souverän den Turniersieg. Bleona Rama und Maximilian Bieringer erkämpfen sich einen großartigen dritten Platz.
Rosalie Wöss sorgt in der Allg. Klasse -63kg für die dritte Goldmedaille an diesem Tag.

2.Tag – U14/U16/U18

Mit Mädchenpower zu 4x Gold
Am zweiten Tag kann man das Ergebnis vom Vortag toppen und holt mit Carina Klaus-Sternwieser, Emily Starzer, Tanzila Muntsurova (alle U16) und Rosalie Wöss (U18) gleich 4x Gold.

Hanna Stögmann und Clemens (U14) scheitern jeweils erst im Finale und sichern sich somit die Silbermedaille.
Das tolle Ergebnis rundet Max Wöss (U14) mit Bronze ab.
Insgesamt waren am 2.Turniertag 326 Starter aus 45 Vereinen und 3 Nationen am Start.

Im anschließenden Teambewerb stellte der Askö Reichraming bei den Mädchen U16 eine Mannschaft. Diese musste sich erst im Finale gegen das Tschechische Judoteam geschlagen geben. Insgesamt nahmen an diesem Bewerb 6 Mannschaften teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen