77-jähriger Alfred Aduatz holt sich Stadtmeistertitel im Minigolf

113Bilder

Beim Bewerb der Lizenzspieler holte sich der 77-jährige Routinier Alfred Aduatz souverän mit vier Schlägen Vorsprung den Titel vor Gerald Weigl und Peter Zachl. Nach dem ersten Durchgang lag er noch um einen Schlag zurück. Titelverteidiger Ramon Krottenthaler wurde diesmal Vierter.
Im Bewerb der Hobbyspieler war Platzchef Ulrich Burle eine Klasse für sich. Mit einem Endscore von 71 Schlägen holte er sich den Titel vor Harald Blum und Klaus Mader.
Die spannendste Endscheidung des Tages gab es im Jugendbewerb. Mit nur einem Schlag Vorsprung holte sich die erst 11-jährige Sarah Ritberger den Titel vor Gregor Wieser.
Eine klare Sache war der Damen-Bewerb für Ines Blum, sie holte sich überlegen den Sieg vor Astrid Ritberger.
Turnierleiter Werner Waltl sorgte wiederum für einen reibungslosen Ablauf des Turniers und bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Teilnehmern.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.