Heiße Matches beim Beachvolleyballturnier in der Arena Schallau

3Bilder

Bereits zum 8. Mal organisierte der Judoverein Reichraming mit der Unterstützung von den Betreibern der Arena Schallau Wolfgang und Katharina Riedlecker das Beachvolleyball Hobbyturnier. 16 Mannschaften waren am Start.
Bereits beim Start um 10:00 Uhr ging es heiß her. Alle Mannschaften zeigen vollen Einsatz am knallheißen „Centercourt“ der Arena Schallau. Perfekt an dieser Location ist natürlich die Nähe zum kühlen Reichramingbach, den alle zur Abkühlung nach den Matches nutzten.
Nach den Vorrunden-, Viertel- und Halbfinalspielen standen nach spannenden Duellen die Finalteams fest, diese waren der Vorjahressieger „Wir tun nix, wir wollen nur spielen“ (eine Spielgemeinschaft aus Großraming/Losenstein) gegen die Lokalmatadoren aus Reichraming „Creme de la Creme“. Diese setzten sich im Finale in einen tollen Match im dritten Satz hauchdünn durch
Im Spiel um Platz 3 hatte das Team „Sand im Arsch“ gegen „Fanta Weiß“ die Nase vorne.
Für tolle Stimmung am Center Court sorgte wie jedes Jahr DJ Flash Tom, der die Mannschaften und die Fans zum Shaken brachte. Die laue Abendstimmung brachte den Tag zu einem perfekten Ausklang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen