IGFC - 6. Internat. ADRIA RACE Motorradrennen
Historie trifft moderne Rennmotorräder

1480Bilder

Der Verein IGFC (IG Formel Classic) unter Obmann und Rennfahrerlegende Wolfgang Stropek lud die Motorradszene aus D, A, CH, Italien, Ungarn, Tschechien und Kroatien zum Rennwochenende ins Automododrom von Grobnik/Rijeka.
Bei bewölktem Himmel und nicht zu heißem Wetter präsentierte sich die wunderbare Motorradrennstrecken den Fahrern von historischen und modernen Motorrädern sowie Sidecars von ihrer besten Seite.
3 Tage konnten die Biker ausgiebig den Gasgriff drehen und um die schönen Trophäen (designte Bremsscheibe auf Rennstrecke, produziert vom Bad Haller CNC-Spezialisten www.terschl.at) racen. Mit dabei die Rennfahrer von den Rennteams aus Steyr und Umgebung: Walkolbinger, Pfaffenwimmer, Norton Club Austria sowie Superbiker Chris Zaiser auf seiner schnellen Ducati. Er stürzte im Kampf um den Sieg. Peter Pfaffenwimmer erlang den 3. Rang in der Klasse über 850ccm, Veranstalter Wolfgang Stropek gewann die Klasse "Vintage" auf seiner englischen Matchless G50, Modell 1962.

Ein Augenschmaus und Highlight waren die Rennen der Internat. Sidecar-Trophy mit den akrobatischen Einlagen der Beifahrer (www.sidecar-trophy.de).

Erfreulich: im Starterfeld und am Siegertreppchen fanden sich viele junge Fahrer. Schön, dass der (österr.) Motorradrennsport wieder soviel Zuspruch erhält.

Die beiden Racecontrollfahrer Wolfgang Terschl (Pro Sport LM3000 Eigenbau, www.team-terschl.at) und Wolfgang Illich (getunte Corvette C06) führten jede Rennklasse zum Rennstart und zeigten beeindruckendes Racing auf 4 Rädern. 

Die Motorradrennstrecke "Automotodrom Grobnik" präsentierte sich mit der neuen Asphaltdecke (2018) von seiner besten Seite, wird von den Fahrern sehr gelobt. Ein besonderes Service und Highlight ist für Zuschauer und Fotografen das Miterleben des Geschehens ganz nah an der Rennstrecke.  
Auch das kulinarische Angebot (Fische, Scampi, Muscheln, Grillfleisch, und und und ) in den beiden Restaurants ist eine Empfehlung. 
Infos: www.igfc.at

Fotos: Alfred Pech; Erich Müllegger (ab Startbild Grobnik, einzelne Klassen)