Judo
Landesliga A: Reichraming II bezwingt den Tabellenführer UJZ Mühlviertel III

4Bilder

Ein im wahrsten Sinne des Wortes hitziges Duell ging letztes Wochenende mit 12:10 knapp an die Reichraminger. Bei sommerlichen Temperaturen wurde ein sehr emotionales Landesliga-Duell gekämpft, bei der die gesamte Reichraminger Mannschaft über sich hinauswuchs.

Der Grundstein für den großartigen Sieg wurde im ersten Durchgang gelegt den mit 7:3 Reichraming für sich entschied.

Souveräner Start in beiden Runden durch Alexander Klaus-Sternwieser -60kg.  Toller Fight im ersten Durchgang von Manuel Hörndler, der -66kg Valentin Eder mit 2 Waza-ari bezwingen konnte.  Johann „Hansl“ Reisinger (-73kg) war für viele der Mann der Runde, mit seinen „jungen“ 55 Jahren!! konnte er sowohl Michael Hofer (im Bodenkampf) als auch Philipp Smrzka, nach Waza-ari Rückstand, bezwingen. Einen wichtigen Punkt steuerte Martin Prexl im ersten Durchgang gegen Nico Spindler bei. Nach einer wahren Schlacht, gelang erst im Golden Score die entscheidende Wertung. In den Klassen -50kg und -55kg war man ungefährdet und holte dort durch Florian Kölzer und Jonas Stubauer vier wichtige Punkte. Überraschung in der schweren Gewichtsklasse durch Florian Wiesinger, der jeweils mit einem Sieg, gegen den wesentlich schwereren Marcel Pautz, die Schlusspunkte setzte. Im zweiten Durchgang eben den Punkt für den doch überraschenden 12:10 Sieg.

Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und erst einer Niederlage hat man bereits im Frühjahr das Plansoll erfüllt und liegt im guten Mittelfeld in der Tabelle der Landesliga A.
Die Punkte für Reichraming:
Florian Kölzer, Jonas Stubauer, Alexander Klaus-Sternwieser, Johann Reisinger, Florian Wiesinger je 2 Punkte; Manuel Hörndler, Martin Prexl je 1 Punkt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen