Motocross-Wochenende beim MCC Behamberg: Alex Vesely zeigte auf

35Bilder

BEHAMBERG. Am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, war die MX Hobby Championship mit der internationalen KTM SX 65 Challenge zu Gast beim MCC Behamberg. „Durch die starken Regenfälle in der Nacht war die Strecke fast unfahrbar“, Obmann Stellvertreter Josef Mayer.
Da der Samstag im Zeichen der „Jungen“ stand und alle Kinder bzw. Jugendklassen am Start standen, entschied der MCC-Behamberg, die Strecke komplett vom Schlamm zu befreien. Mit 3 Baggern wurde 2 Stunden gearbeitet und um 11.30 Uhr ging es dann endlich los mit dem Zeittraining und ersten Rennen bei perfekten Bedingungen. Die internationale KTM SX 65 Challenge gewann der 11-jährige Maximilian Ernecker und zeigte Motocrosssport der Spitzenklasse. Aber auch die MCC Fahrer Elias Weissensteiner, Julian Weber und Laurenz Garstenauer zeigten top Leistungen in dieser stark besetzten Klasse. Die Klasse Lizenz wurde von den MCC Behamberg Fahrern dominiert. Am obersten Podest stand der Behamberger Alex Vesely vor Patrick Wimmer und Lukas Hirsch.

Ergebnisse Samstag
50 ccm 1. Moritz Ernecker
65 ccm: 1. Maximilian Ernecker, 5. Elias Weissensteiner (MCC), 10 Julian Weber (MCC), 14 Laurenz Garstenauer (MCC)
85 ccm: 1. Kevin Schneeweis, 4. Jan Oberaigner (MCC), 8. Mark Pflügl (MCC), 9. Collin Weichinger (MCC) 17. Felix Gahleitner, MCC, 20. Felix Frühwald (MCC)
Junioren: 1. Lukas Heinzelreiter (MCC) 4. Tobias Holzner (MCC), 10. Willi Hundsberger (MCC) 14. Kevin Huber (MCC)
Damen: 1. Sarah Schnelzer, 4. Isabella Gahleitner (MCC)
MX2: 1. Maximilian Dieminger
MX 1: 1. Chrisoph Kern, 7. Marco Atzesberger (MCC) 8. Florian Lainerberger, (MCC) 10 Raphi Ensman (MCC) 12. Maximilian Hochwallner (MCC) 15. Mike Steinmassl (MCC)
Senioren: 1. Robert Gahleitner (MCC), 4. Christoph Mayrhofer, MCC, 11. Wolfgang Brunhofer MCC, 13. Hannes Feuerhuber MCC, 21. Steffen Junk, MCC
Lizenz: 1. Alex Vesely, MCC, 2. Patrick Wimmer, MCC, 3. Lukas Hirsch MCC, 5. Phillip Wimmer, MCC, 12. Johann Infanger, MCC, 16. Justin Weichinger, MCC, 18. Marco Atesberger

Perfektes Motocross Wetter am Sonntag

Die Zuschauer erlebten schnelle und spannende Rennen zum OÖ. Cup mit Landesmeisterschaft und Auner Cup der Klasse 125 2 Takt. Schnellster Mann des Tages war der MCC Behamberg Crosser Alex Vesely: Er gewann die Klassen MX2 und MX1 und zeigte Motocross Sport vom Feinsten. Auch in der Klasse Hobby MX 1 konnte der MCC Behamberg super Ergebnisse einfahren. Georg Infanger, Max Hochwallner und Florian Lainerberger erreichten die Plätze 3 bis 5.
Die Fahrerpräsentation am Sonntag mit Bürgermeister Mag. Karl Stegh auf der Startgeraden des MCC Geländes war sicherlich ein Höhepunkt der Veranstaltung. 190 Starter am Samstag 204 am Sonntag, tolle Ergebnisse für den MCC, besser hätte es nicht laufen können, sagte am Abend erleichtert Obmann Robert Gahleitner.

Ergebnisse Sonntag:

Klasse 85: 1. Kevin Schneeweis, 6. Jan Obereigner MCC, 11. Marc Pflügl, MCC, 12 Felix Gahleitner MCC
Damen: 1. Isabella Gahleitner MCC
Hobby MX 2: 1. Felix Neuhofer, 26 Manuel Pferzinger, MCC,
Hobby MX 1: 1. Manfred Kainz, 3. Georg Infanger, MCC, 4 Max Hochwallner MCC, 5. Flo Lainerberger MCC
Senioren 40: 1. Herbert Lindner, 5. Christoph Mayrhofer MCC ,9. Hannes Feuerhuber MCC, 15 Wolfgang Brunhofer, MCC
Senioren 50: 1. Manfred Kainz, 2. Robert Gahleitner, MCC, 14 Herbert Hochwallner MCC
MX 2: 1. Alex Vesely MCC 19. Lukas Heinzlreither, MCC
MX Open. 1. Alex Vesely, MCC, 3. Patrick Wimmer MCC, 5. Patrick Sonnleitner, MCC, 6. Lukas Hirsch MCC 15. Phillipp Wimmer, MCC
Auner Cup 125: 1. Forian Dieminger, 2. Pascal Krieger, 3. Paul Neuhofer, 10 Justin Weichinger, MCC, 22. Willi Hundsberger, MCC

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen