Nachwuchskicker aus zwölf Nationen kommen nach Adlwang

Ordentlich was los war bereits, als das IJT-Turnier im Jahr 2013 in Adlwang ausgetragen wurde.
10Bilder
  • Ordentlich was los war bereits, als das IJT-Turnier im Jahr 2013 in Adlwang ausgetragen wurde.
  • Foto: Union Adlwang
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

ADLWANG. Am 11. und 12. Mai findet in Adlwang das 20. Jugend-Fußballturnier statt. Veranstaltet wird das internationale Nachwuchsturnier vom Jugendturnierkreis IJT gemeinsam mit der Union Adlwang. Dabei kommt es zum Kräftemessen zwischen 61 Mannschaften aus zwölf Nationen in den Altersklassen U11 bis U15. Weitere Austragungsorte sind neben Adlwang auch noch die Gemeinden Waldneukirchen, Nussbach, Schlierbach und Bad Hall. Bereits 2013 war Adlwang Austragungsort für dieses Turnier.

Ablauf & Programm

Bereits am Donnerstag, 10. Mai, werden die ausländischen Vereine im Kurbezirk erwartet. Das Turnier startet am 11. Mai um 11 Uhr mit der Turniereröffnung am Platz der Union Adlwang. Ab 12.30 Uhr starten die Gruppenspiele auf insgesamt sechs Plätzen. Am Freitagabend wird dann groß gefeiert: Der Turnierkreis IJT feiert sein 25-jähriges Jubiläum  um 19.30 Uhr mit dem Festakt in der Volksschule Adlwang. Dabei wird auch eine große Geburtstagstorte angeschnitten.

Festzug: Einmarsch der Nationen

Am Samstag, 12. Mai, starten ab 8:30 Uhr die Gruppenspiele, die Finalspiele werden am frühen Nachmittag erwartet. Um 17 Uhr erfolgt die Aufstellung zum Festzug von der Festwiese im Ort zum Sportplatz Adlwang. Begleitet wird der Zug von den Adlwanger Vereinen und Ehrenmitgliedern. Die Abschlussfeier inklusive der Siegerehrung findet um 18 Uhr auf dem Fußballplatz der Union Adlwang statt. Ab 19 Uhr klingt der Abend bei einer Grillparty mit Disco aus.
Alle weiteren Infos zu Spielplänen und Altersklassen sowie zur Gruppeneinteilung auf www.turnierkreis.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen