Schachermayr will wieder ins Guinness-Buch

Günter Schachermayr bei der Mission „Big Lift Vespa“ auf seiner Red Bull Vespa unter'm Heißluftballon hängend.
5Bilder
  • Günter Schachermayr bei der Mission „Big Lift Vespa“ auf seiner Red Bull Vespa unter'm Heißluftballon hängend.
  • Foto: Schachermayr
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

STEYR. Wer Günter Schachermayr kennt, der weiß: Was der macht, ist nichts für schwache Nerven. Diesmal wurde bei einem Weltrekordversuch sogar eines der Crew-Mitglieder bewusstlos. In einer Höhe von 20.300 Fuß – umgerechnet mehr als 6000 Meter – brach Schachermayrs Crew-Mitglied im Korb zusammen. „ Wir mussten sofort den Steigflug abbrechen und mit den Absprung-Szenarium beginnen, um wieder zum Erdboden zurückzugelangen.

Hoffen auf Eintrag ins Guinness-Buch

Zurück zum Anfang: Am Mittwoch, 20. Juni, zeitig um 4 Uhr Früh, begann man mit den Vorbereitungen für die Mission „Big Lift Vespa“: die längste Liftfahrt mit meiner „Red Bull Vespa“ zu machen mittels Heißluftballon. Die Vespa wurde dafür mittels Faserseile und Karabiner am Korb des Heißluftballons befestigt.
Um 5.30 Uhr fiel der Startschuss für die Liftfahrt Richtung Stratosphäre losgestartet.
Als das Crew-Mitglied plötzlich im Korb zusammenklappte, leitete man das Notfall-Szenario ein. Schachermayr und dessen begleitender Fallschirmspringer sprangen in der Höhe von 5800 Meter, also rund 19.000 Feet, sicher ab.

Ob es für den Weltrekord reicht? Sämtliches Videomaterial wird an Guinness Weltrekorde gesendet, bis dahin bleibt Schachermayr das Hoffen auf einen Eintrag ins Buch der Rekorde.

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.