Judo
Sensation bei den ÖM U23 – 2 Goldmedaillen und eine Bronzemedaille für den Askö Reichraming

Gold bei den ÖM U23 - Daniel Leutgeb
4Bilder

Mit diesem Ergebnis hat man wahrlich nicht gerechnet. Eine Medaille war das Ziel, dass mit Daniel Leutgeb und Rosalie Wöss erneut 2 Goldmedaillen geholt werden, ist durchaus sensationell.
Daniel Leutgeb wechselte heuer die Gewichtsklasse (-60kg) und die Altersklasse (U21). Das es aber gleich in der nächsten Altersklasse - bei den U23 - so gut läuft, konnte selbst sein Vater und Trainer Hermann Leutgeb nicht glauben. „Im Finale gegen den wesentlich älteren und erfahreneren Galaxy Tigers Kämpfer Valentino Krinjic lieferte Daniel eine herausragende Leistung,“ so Hermann. Diese ist umso beeindruckender, da er zuvor im Halbfinale gegen den favorisierten Djabrail Zakajev (JZ Rapso OÖ) stattliche 9 Minuten ranmusste. Nach regulärer Kampfzeit gelang keinem eine Wertung. Somit ging es in das Golden Score, wo beim Stand von 2:2 Shidos in der 5 Minute in der Verlängerung Daniel die entscheidende Wertung gelang. Daniel feiert somit seinen FÜNFTEN österreichischen Meistertitel.
Rosalie Wöss, gerade am Vortag noch U18 Meisterin, lieferte in der Altersklasse U23 eine bärenstarke Vorstellung. Feierte sie am Vortag den Titel in der Gewichtsklasse -57kg, legte sie eine Klasse höher -63kg noch eines drauf und holt sich ihre zweite Goldmedaille an diesem Wochenende. Motiviert und strotzend vor Selbstvertrauen ging Rosalie in die Kämpfe hinein. Sowohl um den Einzug in das Finale gegen Michelle Kolosa (Askö Graz) als auch im Finale gegen Jessica Fortner (JC Klosterneuburg) wirkte Rosalie fokussiert und konzentriert. Sie verteidigte in fast souveräner Art und Weise ihren Titel aus dem Vorjahr.
Das tolle Ergebnis rundet Laura Fink mit einer Bronzemedaille in der Gewichtsklasse -57kg ab. Um den Einzug in das große Finale hatte Laura gegen Lisa Grabner (Wimpassing) leider keine Chance, zu stark war die Gegnerin im Bodenkampf, wo sie Laura zur Aufgabe zwang. Aber mit der Bronzemedaille kann Laura mehr als zufrieden sein, sie stockt somit ihre Medaillensammlung bei ÖM auf 13 Stück !! auf.
Für den vierten Starter des Askö Reichraming, Michael Starzer, kam nach einem Auftaktsieg gegen den späteren Drittplatzierten Samuel Gaßner (UJZ Mühlviertel) leider das aus.
Somit holt der kleine „Dorfclub“ aus dem Ennstal an diesem Wochenende insgesamt 6 Medaillen (4 davon in Gold), Gratulation dem gesamten Team.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen