SKV: Schlager bleibt Präsident, Finanzreferent Obermair geht

Präsident Reinhard Schlager wurde für weitere zwei Jahre bestätigt.
2Bilder
  • Präsident Reinhard Schlager wurde für weitere zwei Jahre bestätigt.
  • Foto: SKV
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

STEYR. Die Vollversammlung des SK Vorwärts Steyr fand im Gasthaus Münichholz statt. Präsident Reinhard Schlager berichtete von einer erfolgreichen zweijährigen Funktionsperiode. "Mein Traum war der Aufstieg in die 2. Bundesliga zum 100-Jahr-Jubiläum. Dieser Traum ist jetzt wahr geworden." Der Verein habe sich in allen Bereichen professioneller aufgestellt. Dieser eingeschlagene Weg wird auch in den kommenden Jahren fortgesetzt.

Finanziell steht der Verein auf gesunden Beinen, wie der Kassabericht des scheidenen Finanzreferenten Roland Obermair gezeigt hat. Größte Einnahmequellen in den letzten beiden Saisonen waren Sponsoring (736.000 Euro) und Ticketverkäufe (270.000 Euro). Das meiste Geld verschlingen die Personalkosten, pro Saison rund 323.000 Euro.

Änderungen im Vorstand

Neben Roland Obermair scheiden auch Oliver Huber, Peter Drabek und Gerald Scheiblehner aus dem Vorstand aus. Letzterer kann sich somit voll auf die umfangreichen Aufgaben als Sportlicher Leiter und Trainer konzentrieren. Peter Drabek bleibt Stadionsprecher und wird sich auch weiterhin um die Lattner VIP-Lounge und den Raiffeisen Fan Corner kümmern. Roland Obermair wird für das Ticketing verantwortlich sein.

Drei Neue im Führungsteam

Der Wahlvorschlag für den neuen Vorstand wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen. Reinhard Schlager wurde für zwei weitere Jahre als Präsident bestätigt. Neu ist sein Stellvertreter Michael Obermair, der den Verein schon bisher als Leiter des Wirtschaftsbeirates hervorragend unterstützt hat und diesen Bereich auch in Zukunft verantworten wird. Kassier ist nun Patrick Maier, er leitet beruflich den Bereich Private Banking bei der Raiffeisenbank Steyr. Für den Bereich PR & Kommunikation ist künftig Wolfgang Plaimer zuständig, Club Manager Jürgen Tröscher übernimmt die Sparte Sport & Organisation.

Neuer Spieler: Tobias Messing

Außerdem hat der Verein mit Tobias Messing ein 17-jähriges Talent verpflichtet: "Wir freuen uns, dass sich ein weiteres Talent für uns entschieden hat", sagt Trainer und Sportchef Gerald Scheiblehner nach der Verpflichtung von Tobias Messing. Der 17-Jährige hat bei TuS Kremsmünster mit dem Fußballspielen begonnen und in den letzten vier Jahren die Akademie in Linz besucht. Mehr dazu hier.

Präsident Reinhard Schlager wurde für weitere zwei Jahre bestätigt.
Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.