Letztes Heimspiel
SKV trifft daheim auf Austria Klagenfurt

Im letzten Heimspiel des Jahres trifft der SK Vorwärts Steyr auf Austria Klagenfurt.

STEYR. Im letzten Heimspiel der Wintersaison treffen die Rot-Weißen am kommenden Samstag, 10. November, auf Austria Klagenfurt. Der Mitaufsteiger aus Kärnten liegt in der Tabelle nur einen Punkt vor den Steyrern. "Es ist ein enorm wichtiges Spiel für uns, wir wollen es unbedingt gewinnen", sagt Trainer Gerald Scheiblehner. Trotz der Niederlage bei Blau-Weiß Linz sieht der Coach seine Elf nach sechs Punkten aus den letzten drei Runden im Aufwärtstrend. "Wir wollen den Fans ein super Spiel bieten und sollten uns gemeinsam auf den Fußball konzentrieren." In der Offensive steht der zuletzt kranke Simon Gasperlmair wieder zur Verfügung.

Eine Rechnung offen

Das letzte Duell mit Klagenfurt hat der SKV trotz Überlegenheit mit 1:2 verloren. Damals war noch Ex-Vorwärts-Spieler Franz Polanz Trainer der Kärntner, er wurde mittlerweile durch Robert Micheu ersetzt. Während die Rot-Weißen auf Kontinuität setzen, hat Klagenfurt im Sommer viele Profis verpflichtet, die letzten drei Spiele in der Liga hat man unentschieden gespielt. Zuletzt 0:0 gegen Ried - dabei standen nicht weniger als acht Sommer-Neuzugänge in der Startelf.

Karten im Vorverkauf sichern

Tickets gibt es online sowie im Vorverkauf am Mittwoch und Donnerstag (7./8. November) beim Stadion, jeweils von 18 bis 20 Uhr bei Kassa 1. Die Stadiontore öffnen am Spieltag 60 Minuten vor dem Anpfiff. Kostenlos parken kann man am Reithoffer-Gelände - zehn Minuten zu Fuß von der S.I.S. Arena entfernt (Wegbeschreibung).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen