Spielgemeinschaft Flo-Soccer Linz/Wolfern holte erneut Titel im Frauen-Hallenfußball

Heimsten gleich zwei Titel ein: Wolferns Fußballerinnen
  • Heimsten gleich zwei Titel ein: Wolferns Fußballerinnen
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

WOLFERN. Mit einem 3:1 im Finale sicherte sich am Sonntag, 8. Jänner, in der Vöcklabrucker Bezirkssporthalle die Spielgemeinschaft Flo-Soccer Linz/Wolfern gegen den SV Högl Taufkirchen/Pr. nach 2015 wieder den Sieg im „Richard Stadler Hallencup“, der o.ö. Frauen- LM im Hallenfußball. Platz 3 ging an ATSV Stadl Paura nach einem 3:1 gegen U. Geretsberg.
Als beste Torfrau wurde Tamara Mitterbauer (ATSV Stadl-Paura); als beste Spielerin Julie Gebhartl (SV Taufkirchen) und als beste Torschützin Sarah Angerer (SPG Flo-Soccer/Wolfern) für 6 Tore geehrt.

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.