Karate
Trainings-Neustart der Karate Kids

43Bilder

Harte Zeiten für Sportvereine.
Steyr:
Seit Anfang November war kein Training mehr möglich. Der Askö Karate Steyr versuchte diese Zeit von insgesamt fünf Monaten mit Online-Trainings über das Internet zu überbrücken. Für viele im Verein eine Möglichkeit, wenigstens ein bisschen zu trainieren. Das Online Training scheiterte aber leider oft auch an den nicht vorhandenen technischen oder räumlichen Möglichkeiten der Vereinsmitglieder, zu kompliziert oder zu wenig Platz im Wohnzimmer.
Seit Anfang April dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre wieder trainieren. Im Freien, mit Abstand und unter Einhaltung von Sicherheitsvorschriften. Vereine brauchen ein Covid19 Präventionskonzept.
Der Askö Karate Steyr hat diese Möglichkeit auch sofort genutzt. Eine Kinder und Jugendlichengruppe trainiert zweimal in der Woche auf der städtischen Sportanlage Rennbahnplatz unter der Leitung von Trainer Niko Blatancic und Obmann Erich Zeindlhofer. Vor dem Training wird Fieber gemessen und die Gesundheit der Teilnehmer abgefragt.
Auch Kinder und Jugendliche aus dem Anfang November abgebrochenen Grundkurs trainieren wieder. Ein großes Lob an alle, die sich nach fünf Monaten wieder motivieren konnten. Trotz Schlechtwetter, Schnee und Regen wird wieder Karate geübt und die Kinder haben große Freude daran.
Auch der japanische Großmeister Takeji Ogawa (10. DAN), der den Askö Karate Steyr schon seit über 40 Jahren begleitet, ging mit gutem Beispiel voran. Trotz seiner 78 Jahre ist Ogawa San unglaublich fit und gelenkig. Er unterrichtet die Karate-Kids jeden Dienstag. Takeji Ogawa sagt: Ich bin Japaner und Karate ist eine japanische Kampfkunst. Daher bin ich gerne da für die Kinder und Jugendlichen des Askö Karate Steyr um Ihnen die Karate Techniken beizubringen.
Interessierte Kinder und Jugendliche, die gerne Karate lernen möchten, können sich gerne beim Obmann Erich Zeindlhofer 0664 4158064 melden. Ein Schnuppern bei den nächsten Trainings ist für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren gerne möglich.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen