Derby in der Landesliga Ost
USV St. Ulrich gewinnt in Dietach

132Bilder

In dieser Runde kam es in der Landesliga Ost zum Derby zwischen Union Dietach und dem USV St. Ulrich. Die Hausherren gingen in der Favoritenrolle in dieses Match, bereits in der 2. Spielminute hätte die Engelmaier Elf in Führung gehen können, ein Kopfball von Kevin Schrettlinger ging knapp am Gehäuse der Ulricher vorbei.
Im Gegenzug drehten die Dambergkicker auf, an der Strafraumgrenze kam Christoph Kugfarth zum Schuss, Torhüter Andreas Thallinger wehrte den Ball nach oben ab, danach kam es zum Zusammenprall zwischen Stürmer und Torhüter, dabei landete der Ball im Tor, ein etwas kurioser Treffer. Danach ein offenes Match mit Chancen auf beiden Seiten. Dietach erzeugte Druck nach vorne, die Ulricher Hintermannschaft stand aber perfekt und machte jede Chance der Dietacher zunichte. Aufregung dann in der 41. Spielminute bei Dietach, zuerst zeigte Schiedsrichter Lino Heiduck auf den Elfmeterpunkt, danach erhielt Safak Ileli wegen Beleidigung die rote Karte. Sebastian Wimmer trat zum Elfmeter an und verwertete diesen souverän zum 0:2.
Nach dem Seitenwechsel kämpfte Dietach aufopfernd, mit einem Mann weniger  drückten Sie trotzdem aufs Tempo und erzeugten Druck nach vorne, die Pilz Elf kam dann immer wieder mit Kontern gefährlich vor das Dietacher Tor. Kurz vor dem Ende noch ein Ausschluss bei Dietach, Semih Gölemez musste wegen harten Einsteigen das Feld verlassen. Dietach beendete das Spiel mit 8 Feldspielern, sie kämpften bis zum Schlusspfiff, jedoch ging diesmal Ulrich als Derbysieger vom Platz und wechselte mit Dietach den Tabellenplatz, nun sind die Kicker vom Damberg Fünfter und scheinen die Abstiegssorgen los zu sein.
Nächste Woche warten wieder einige spannende Spiele auf die Zuschauer, in der Bezirksliga Ost stehen die Derbys zwischen Union Schiedlberg und dem ATSV Neuzeug auf dem Programm, sowie das zweite Derby zwischen dem SV Sierning und dem SV Garsten. Eine Klasse tiefer in der 1. Klasse Ost kommt es zum Duell zwischen Aufsteiger FC Aschach und Union Wolfern. In der 2. Klasse Ost kommt es im Ennstalderby zum Spitzenspiel zwischen Tabellenführer  SV Losenstein und den drittplatzierten Gästen vom SV Reichraming.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.