Vorwärts bleibt zu Hause eine Macht

35Bilder

Einen Tag vor Allerheiligen gastierte der SV Allerheiligen bei den Rot Weißen aus Steyr. Die Steyrer gingen als Favorit in dieses Match, alle bisherigen sechs Heimspiele konnten gewonnen werden. Insgesamt feierte man im eigenen Stadion sogar schon neun Siege in Serie.
Die Gäste aus der Steiermark waren am heutigen Halloween-Abend nicht zum Fürchten und so feierte der SKV am Ende einen verdienten 3:0 Erfolg. Als einziges Team in der Regionalliga blieb man damit zu Hause ohne Punkteverlust und ist weiterhin erster Verfolger von Austria Klagenfurt.
Ein Eigentor in der 14. Spielminute sorgte für Jubel unter den rund 800 Vorwärts Fans. Eine scharfe Hereingabe von Rade Djokic von der linken Seite lenkte Marko Drevensek unglücklich zum 1:0 ins eigene Tor. Beim 2:0 für die Rot Weissen sahen die Besucher ein Zaubertor. Djokic flankte denn Ball direkt von der Corner-Fahne ins kurze Eck. Mit seinem bereits zwölften Saisontor, baute der Legionär seinen Vorsprung in der Torschützenliste aus. Nur wenige Minuten später, verhinderte die Stange auf der Gegenseite bei einem Schuss von Diego De Souza Silva, den Anschlusstreffer für die Gäste. Die Gäste gaben nicht auf und kämpften munter weiter.
Nach der Pause verzeichneten die Gäste sogar den besseren Start, immer wieder liefen die Aktionen über den ehemaligen Bundesligaprofi Patrick Wolf. Die Steirer kamen immer öfters gefährlich vor das Tor von Vorwärts Kapitän und Goalie Reinhard Großalber, der hielt aber wieder hervorragend und war an diesem Tag einfach nicht zu überwinden. Kurz vor dem Ende erhöhte David Peham aus einem Konter zum 3:0, damit stand der 10. Sieg fest.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.