Business Class Steyr feiert 2. Geburtstag

Von links. Renee-Karolin Kohl, Business Class Steyr, Wolfgang Bittner, Automotive Solutions, Steyrer Wasserfrau (Simone Rossacher) am neuen E-Motorrad „Steyrer“. Foto: Tourismusverband Steyr
  • Von links. Renee-Karolin Kohl, Business Class Steyr, Wolfgang Bittner, Automotive Solutions, Steyrer Wasserfrau (Simone Rossacher) am neuen E-Motorrad „Steyrer“. Foto: Tourismusverband Steyr
  • hochgeladen von Sabine Thöne

STEYR. Der Zusammenschluss zwischen Tourismus-Dienstleistern, Unternehmen und Institutionen feiert am 9. April 2012 ihren zweiten Geburtstag im Museum Arbeitswelt. Mitgefeiert haben rund 300 Gäste. Zugleich war Weltpremiere des ersten Elektromotorrads, des „Steyrers“ der Steyrer Firma Automotive Solutions.

Steyrer Geschichten
Unter dem Motto „Steyr und seine Geschichten“ präsentierte die Business Class Steyr, die Service-Stelle des Steyrer Wirtschaftstourismus', historische Figuren wie Katharina von Lamberg, Josef Werndl, die Wasserfrau und die Nachtwächter, aber auch die bestehenden und neuen Angebote im Bereich Wirtschaftstourismus. Die neuen Angebote entstanden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen, also den Kunden.

Die Business Class Steyr schreibt Geschichte
Der Steyrer, das erste Elektromotorrad der Welt, konzipiert und produziert von Automotive Solutions aus Steyr, bildete den Höhepunkt der zweiten Geburtstagsfeier der Business Class Steyr.

Mit dem neuen E-Motorrad schreibt Steyr Geschichte. Wolfgang Bittner, Geschäftsführer von Automotive Solutions, hat mit vielen Kooperationspartnern aus der Region diese Innovation realisiert. Gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Mastermind Prof. Frithjof Bergmann wird das Produktionskonzept der kleinen regionalen Einheiten umgesetzt und Steyr als weltweite Pilotregion definiert.
Das bedeutet, dass der Steyrer nicht in großen Fabriken, sondern von den Kunden selber zusammengebaut werden soll. Und das bringt neue Wirtschaftstouristen nach Steyr.

In der Business Class treffen sich die Anbieter und die Kunden, die Themenvertreter und die Querdenker in einem Kreativpool. Die Spannungsfelder der verschiedenen Gruppen geben Impulse zu neuen Ideen. Aus den Diskussionen heraus werden neue Angebote entwickelt und bestehende Angebote optimiert.

Neben der Entwicklung und Kommunikation werden die Qualitätsstandards definiert. Die vier Themengruppen werden von prominenten Beiräten geleitet.

Gemanagt wird die Business Class vom Tourismusverband Steyr und dem Museum Arbeitswelt.

Die Kerngruppe der 19 Senior- und Juniorpartner finanziert die Aktivitäten der Business Class Steyr mit zusätzlichen Mitteln.

Fotos vom Geburtstagsfest siehe auf dieser Homepage beim Bericht:
„Weltneuheit: Das Elektromotorrad zum Selberbauen“, Webcode: d178829.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen