Das Expertennetzwerk wächst

Hochkarätiges Publikum beim Smart Innovation Steyr Jahrestreffen (v.r.n.l.): Magistratsdirektor Kurt Schmidl, Alexander Stellnberger, WKO Obmann Eduard Riegler, NR Markus Vogl, Dietmar Gotzmann, Franz Hackl jun., Stadtrat Reinhard Kaufmann, Roland Gstöttner, Christian Dürnberger, Günter Penzenauer
3Bilder
  • Hochkarätiges Publikum beim Smart Innovation Steyr Jahrestreffen (v.r.n.l.): Magistratsdirektor Kurt Schmidl, Alexander Stellnberger, WKO Obmann Eduard Riegler, NR Markus Vogl, Dietmar Gotzmann, Franz Hackl jun., Stadtrat Reinhard Kaufmann, Roland Gstöttner, Christian Dürnberger, Günter Penzenauer
  • Foto: Peter Kainrath
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Das Netzwerk freut sich über den Zuwachs von 15 neuen Mitgliedern im vergangenen Jahr. Beim Jahrestreffen bekundeten vier weitere Unternehmen ihre Mitgliedschaft. Somit wurde die 100er Marke überschritten. Die Smart Innovation Steyr Experten - Unternehmen, Private und Institutionen – eint, dass sie Innovation im Raum Steyr vorantreiben. Alexander Stellnberger, Sprecher des Expertennetzwerks: „Gemeinsam bewegen wir mehr als alleine. Smart Innovation Steyr vernetzt, schafft Wissensaustausch und Kooperationen – das ist unsere Stärke.“

Angebot für (Jung-)Unternehmer

Ob Elektromobilität für Unternehmer eine Chance darstellt, wird in der gemeinsamen Veranstaltung mit der Jungen Wirtschaft am 28. Februar ab 18:00 Uhr im Museum Arbeitswelt eruiert. Hochkarätige Vortragende, wie Walter Kreisel von Kreisel Systems, und Podiumsgäste von renommierten Steyrer Unternehmen werden für einen spannenden Abend sorgen. Wer in der Elektromobilität eine unternehmerische Chance sieht oder mit einer anderen Innovation durchstarten will, kann seine Idee beim EDISON Preis bis 15. März einreichen. Erstmals macht Smart Innovation Steyr keinen eigenen Ideenwettbewerb sondern bewirbt gemeinsam mit tech2b den OÖ Ideenwettbewerb EDISON. Die regionale Nachbetreuung von Steyrer Bewerbern obliegt anschließend TIC Steyr und Smart Innovation Steyr.

Spannende Aktivitäten für 2018

Über 600 Besucher holten sich Inputs bei den 15 Smart Innovation Steyr Veranstaltungen im Jahr 2017. Für 2018 sind 14 Veranstaltungen geplant. Der erste Stammtisch 4.0 findet am 5. Februar ab 17:00 Uhr im TIC Steyr statt, bei dem sich das neu formierte Lab4 präsentiert. Lab 4 will sich den Herausforderungen der Digitalisierung mit open, virtual Engineering begegnen.

Neu im Fokus: Fachkräfte & Sonnenstrom Steyr

Neu in den Fokus rückt das Expertennetzwerk das Thema Fachkräfte. „Mit unterschiedlichen Maßnahmen wollen wir Unternehmen unterstützen, Fachkräfte zu finden und zu binden“, so Walter Ortner. In Zusammenarbeit mit dem Qualifizierungsbund Digitale Kompetenz werden die Unternehmen besser über Weiterbildungsmöglichkeiten für ihre Mitarbeiter informiert. Die Arbeitsgruppe Kooperative Fachkarriere setzt sich eine unternehmensübergreifende Lehrlingsausbildung zum Ziel.
Neu im Netzwerk ist die Eingliederung des Sonnenstrom Netzwerks Steyr. Dies beinhaltet eine neue Schwerpunktsetzung auf das Thema Photovoltaik. Hierfür lädt Elektro Kammerhofer am 14. Mai zum Stammtisch 4.0 zum Thema Smart Home. Eine weitere Veranstaltung wartet im Herbst zu „Photovoltaik in Mehrparteienhäusern“. Auch beim Mobilitätstag werden unsere Experten zum Thema Elektromobilität wieder präsent sein.
Nächste SI.SR Veranstaltung

Smart Innovation lädt alle ein, den Wirtschaftsraum Steyr mitzugestalten und ein Smart Innovator zu werden. Die nächste Gelegenheit das Expertennetzwerk kennenzulernen bietet der Stammtisch 4.0 Lab4 am 5. Februar, ab 17 Uhr im TIC Steyr.
Mehr Infos: smartinnovation-steyr.at tic-steyr.at/aktuelles/events

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen