Gleichenfeier
Das neue Hotel Aiden by Best Western“ feierte Gleichenfeier

175Bilder

Zahlreiche Gäste kamen zur Gleichenfeier der Best Western Group nach Steyr ins Stadtgut.
Steyr:
Erstmals in Österreich wird es unter der neuen Lifestyle-Marke „Aiden by Best Western“ auf Gäste freuen.
Am 1. Oktober gab es bei der Gleichenfeier die ersten Einblicke in das neue moderne Hotel, entwickelt wurde der Bau von Wolfgang Schlederer von Er-Sie-Es-Bau, geplant haben es die beiden Steyrer Architekten Thomas Leitner und Gerhard Schmid.
Betreiber des neuen Hotels im Stadtgut ist Accent Hotels aus Budapest mit 23 Hotels und mehr als 1700 Zimmern. „Unser Hotel wird die Themen Stadt, Natur und Innovation ganz modern widerspiegeln“, sagte Imre Csordas, CEO der Accent Hotels, das Hotel im Stadtgut wird 90 Zimmer umfassen.
Mit weltweit 4700 Hotels in rund 100 Ländern bringt die Best-Western-Group reichlich internationale Erfahrung mit. Unter den Gästen bei der Gleichenfeier waren unter anderem Bürgermeister Gerald Hackl, Vizebürgermeister Helmut Zöttl und Nationalratsabgeordneter Markus Vogl,  Marcus Smola, Zentraleuropa-Geschäftsführer der BWH Hotels, Ivona Meissner vom Wiener BWH-Regionalbüro, sowie Tourismusdirektorin Eva Pötzl. Betreiber des Hotels im Stadtgut ist Accent Hotels aus Budapest mit 23 Hotels und mehr als 1700 Zimmern. „Unser Hotel wird die Themen Stadt, Natur und Innovation ganz modern widerspiegeln“, sagte Imre Csordas, CEO der Accent Hotels.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen