Home-Schooling
Junglehrerin engagiert beim E-Learning

Auf Anregung von Direktorin Ursula Forstner, wurde es Sissy Pirafelner ermöglicht, die Lernplattform LMS.at an der LWBFS Kleinraming einzuführen - und das genau zum richtigen Zeitpunkt.
KLEINRAMING. „Durch mein Bachelorstudium Agrarpädagogik beschäftige ich mich schon seit ein paar Jahren mit E-Learning“, so Junglehrerin Sissy Pirafelner, BEd der LWBFS Kleinraming. 
„Da ich mich bereits intensiv mit LMS.at auseinandergesetzt habe, war es möglich, dass wir mit der Lernplattform LMS.at binnen kurzer Zeit für diese Ausnahmesituation gewappnet waren“, erzählt Sissy Pirafelner. Berufsbegleitend studiert die Junglehrerin im Master Agrarpädagogik und Beratung an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien. Ihre Masterarbeit, die sie zurzeit verfasst, handelt um die Implementierung einer Lernplattform, genauer gesagt LMS.at, an der LWBFS Kleinraming. Alle Lehrkräfte und Schüler der LWBFS Kleinraming haben sich mit der Situation arrangiert und nutzen LMS.at täglich. Junglehrerin Sissy Pirafelner berichtet: „Ich bin froh, dass alle Lehrkräfte, sowie Lernenden so gut zusammenhelfen. Es ist schön mitanzusehen, dass wir uns trotz Krisensituation, gegenseitig über digitale Kanäle unterstützen.“
Die Schüler haben einen Zugang zur Lernplattform und können dort die Aufgaben entgegennehmen und zur Korrektur wieder hochladen. Weiters erhalten die Lernenden schülerzentriertes Feedback für ihre Aufgaben.
Im „Home-Office“ laufen die Leitungen heiß: Alle Lernenden sind eifrig dabei, um die Aufgaben zu erledigen. Die Lehrkräfte leiten die Schüler und Schülerinnen an und korrigieren die Aufgaben zuhause. E-Learning funktioniert an der LWBFS Kleinraming. „Als Abwechslung ist E-Learning eine Bereicherung, dennoch möchte ich den sozialen Kontakt mit meinen Schülern nicht missen“, erzählt Pirafelner nachdenklich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen