PRO-GE Steyr fordert eine Arbeitszeitverkürzung und die sechste Urlaubswoche

Damhofer Franz – Panholzer Nicole Fachexpertin der PRO-GE Steyr – Haslinger Kurt – Erich Schwarz – Manfred Scheidleder – Andreas Brich – Josef Brandstötter – Thomas Auer Bezirkssekretär Steyr / Kirchdorf
  • Damhofer Franz – Panholzer Nicole Fachexpertin der PRO-GE Steyr – Haslinger Kurt – Erich Schwarz – Manfred Scheidleder – Andreas Brich – Josef Brandstötter – Thomas Auer Bezirkssekretär Steyr / Kirchdorf
  • Foto: Pro Ge Steyr
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Die Gewerkschaft PRO-GE Steyr lud am 30. November, ihre Mitglieder zur dritten Bezirkskonferenz die unter dem Motto „Den Wandel Fest im Griff!“ stand ein. Im Arbeiterkammersaal waren neben den Delegierten auch hochrangige Vertreter aus Gewerkschaft und Politik geladen. An der Spitze waren PRO-GE Landesvorsitzender Hans-Karl Schaller, leitende Sekretär der PRO-GE Walter Schopf sowie der Bürgermeister der Stadt Steyr Gerald Hackl und Abg.NR Markus Vogl zu Gast.
„Wir konnten unsere Mitgliederzahl im Bezirk steigern. Wir haben mit mehr als 7.500 Mitgliedern den Höchststand vom Jahr 2011 nochmals übertroffen“, freuen sich die beiden betreuenden Sekretäre Nicole Panholzer und Thomas Auer.
„Wir stehen vor völlig neuen Herausforderungen, vor allem wenn wir sehen wie die Industrialisierung 4.0 voranschreitet. Darum wird es für die ArbeitnehmerInnen besonders wichtig sein, eine starke Sozialpartnerschaft an ihrer Seite zu haben, um diese Zukunftsthemen zu meistern“ sagt Betriebsratsvorsitzender der MAN Truck & Bus Öst. GesmbH und Bezirksvorsitzender der PRO-GE Steyr Erich Schwarz.
Die Delegierten der Konferenz beschlossen zukunftsträchtige Anträge. Mit den Themen Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich und leichterem Zugang zur sechsten Urlaubswoche, wurden Gegenmaßnahmen zur derzeitigen Beschäftigungssituation beschlossen. Bei mehr als 300 Millionen Überstunden österreichweit, wobei nur ein Drittel richtig bezahlt wird, muss es eine Veränderung geben bei der auch die Beschäftigten profitieren, fordern die GewerkschafterInnen.
Auf der Konferenz wurde auch ein neuer Bezirksvorstand samt Präsidium gewählt:
Vorsitzender Schwarz Erich MAN Truck & Bus Öst. GesmbH
Stellvertreter Brich Andreas BMW Motoren GmbH
Stellvertreter Haslinger Kurt SKF Österreich AG
Stellvertreter Scheidleder Manfred ZF Präzisionstechnik GmbH
Stellvertreter Damhofer Franz Weber-Hydraulik GmbH
Pensionisten Brandstötter Josef

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen