Vereinbarkeit als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Sigrid Wimmer-Scheichl, Maria Moser-Simmill, Sandra Brandstetter, Erich Mayr, Brigitte Lanschützer, Manfred Pflügl
  • Sigrid Wimmer-Scheichl, Maria Moser-Simmill, Sandra Brandstetter, Erich Mayr, Brigitte Lanschützer, Manfred Pflügl
  • Foto: Klaus Mader
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

BEZIRK. Durch gelebte Vereinbarkeit von Beruf und Familie können Unternehmen auf mehr Ressourcen, mehr personelle Möglichkeiten und breiteres Know-How zugreifen. Somit können Unternehmen gestärkt auf immer höhere Anforderungen des Marktes aktiv eingehen und im Bedarfsfall flexibel reagieren. Bedingung dafür sind qualifizierte Fachkräfte, die motiviert, engagiert und möglichst langfristig im Unternehmen arbeiten. „Attraktive Arbeitgeber“ sind hier wesentlich im Vorteil. Aktive Unterstützung für interessierte Firmen bietet das Projekt „Lebenswelt.Beruf“!
Sich stetig ändernde Märkte durch Globalisierung und technischen Fortschritt bringen neue personelle Herausforderung wie Auslastungsschwankungen, steigende Anforderung an Flexibilität und stärker gefordertes Engagement der Beschäftigten. Die dafür notwendige Rekrutierung und langfristige Bindung von Fachkräften stellt dabei viele Unternehmen vor große Herausforderungen.
Eine mögliche Lösung dieser Problemstellungen liegt in der Investition von Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diese bringen ‑ aktuellen Studien zufolge ‑ einen 25%igen Mehrwert, da Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produktiver, loyaler sowie flexibler sind und Fehlzeiten geringer ausfallen. Dadurch werden Unternehmen als attraktive Arbeitgeber wahrgenommen und erhalten folglich qualitativ höherwertige Bewerbungen.
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie initiieren, weiterentwickeln und optimieren. Das hat sich das Projekt „Lebenwelt.Beruf“ zum Ziel gesetzt. Lebenswelt.Beruf ist ein vom Europäischen Sozialfonds und vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz finanziertes Beratungsprojekt. Es unterstützt Unternehmen in der Region Steyr / Kirchdorf, die Maßnahmen zur Vereinbarkeit umsetzen möchten. Zielgruppe dabei sind Klein- und Mittelbetriebe, die einen Fokus auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen und so ihre Zukunft aktiv gestalten.
Neben einzelbetrieblichen Beratungen bringt Lebenswelt.Beruf auch einen Nutzen für die Region Steyr / Kirchdorf. So wird das Image als aktive und für Fachkräfte attraktive Region stimuliert und Kooperationen in der Region angeregt.
Sie sind am Thema interessiert und sehen sich mit personalistischen Herausforderungen konfrontiert? – In einem persönlichen Erstgespräch informieren wir Sie gerne unverbindlich über die inhaltlichen Möglichkeiten. Wir erarbeiten mit Ihnen professionell maßgeschneiderte Lösungen kompetent und bedarfsorientiert. Dabei ist die Beratungsleistung für Sie kostenlos.
Für detaillierte Fragen und Terminabsprachen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
Kontakt:
ÖSB Consulting GmbH
Mag. Erich Mayr
+43 (0) 664 60177 3754
erich.mayr@oesb.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen