Höflinger Personalservice GmbH
„Wir werden mit Schaden drüber kommen“

Unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen ist das Höflinger-Büro wieder geöffnet – einige Jobs warten bereits auf Suchende.
  • Unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen ist das Höflinger-Büro wieder geöffnet – einige Jobs warten bereits auf Suchende.
  • Foto: Höflinger
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Höflinger Personalservice GmbH macht Arbeitssuchenden in Steyr & Steyr-Land Mut.

GARSTEN. Bei der Höflinger Personalservice GmbH aus Garsten dreht sich alles rund um Leasingpersonal für den technischen Sektor (Produktion, Anlagenbau, Anlagentechnik). Seit März hat sich auch in dieser Branche einiges verändert. Chef Gerhard Höflinger: „Zusammenhelfen schadet nicht in der Krise.“ Damit meint der Firmenchef den intensiven Kontakt, den er seit einigen Wochen mit seinen Mitbewerbern im Raum Steyr pflegt: „Wir übernehmen Verantwortung, zeigen Stabilität. Und wir stimmen uns untereinander ab.“ Aus der Krise hofft er, mit einem blauen Auge davon zu kommen: „Wir werden mit Schaden drüber kommen“, erklärt Höflinger.

Positiv denken

Er achte stets darauf, Reserven zu haben – das tat er auch schon vor der Corona-Pandemie. „Wir fahren wieder normale Leistung und es sieht auch so aus, als ob es langfristig passen werde. Außer, es kommt noch eine zweite Welle“, so Höflinger. Er versucht, positiv zu denken und das auch an alle Arbeitssuchenden weiterzugeben. Es geht bergauf: Seit mehr als vier Wochen stellt das Garstner Personalbüro bereits laufend wieder Leute ein.
„Es gibt einige Stellen, die wir zu besetzen haben.“ Einzig die Arbeitsmoral lasse bei manchen häufig noch zu wünschen übrig.
Mehr zum Personalservice von Höflinger finden Sie auf hoeflinger-personalservice.at

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen