Wohnbaupärchen kommt aus Steyr

 VKB-Vorstandsdirektor Alexander Seiler, das Wohnbaupärchen Kerstin Rockenschaub / Dimitri Wojakow, der „Blonde Engel“
  • VKB-Vorstandsdirektor Alexander Seiler, das Wohnbaupärchen Kerstin Rockenschaub / Dimitri Wojakow, der „Blonde Engel“
  • Foto: VKB-Bank/Cityfoto
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Gewinner des 5.000 Euro Einrichtungs-Gutscheins: Kerstin und Dimitri aus Steyr 
LINZ, STEYR.  Bei einer Galanacht in der Spinnerei Traun kürte die VKB-Bank das VKB-Wohnbaupärchen 2019. Über 100 oberösterreichische Pärchen hatten um den Sieg gekämpft. Der Gewinn: Ein 5.000 Euro Einrichtungs-Gutschein. Die Mehrheit der knapp 37.000 in einem Online-Voting abgegebenen Stimmen erhielten Dimitri und Kerstin aus Steyr, die zurzeit ein Haus in St. Ulrich sanieren. „Die wichtigste Grundregel bei der Wohnbaufinanzierung: Ein Bauprojekt will nicht nur wohl überlegt und geplant, sondern auch solide finanziert sein“, so VKB-Finanzierungsspezialist Andreas Teubel bei der Kür des Sieger-Pärchens.

Gesucht und Gefunden

Die Suche des Wohnbaupärchens 2019 begann im heurigen Jänner. Bewerben konnten sich oberösterreichische Paare, die in den kommenden Jahren ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen, sanieren oder bauen werden. Diese Paare wurden im Anschluss auf einer Website vorgestellt, wo öffentlich für sie abgestimmt werden konnte. Auf Platz zwei des Wettbewerbs schafften es Sabina und Fabio aus Braunau, den dritten Platz machten Christoph und Christof aus Ostermiething. Die Prämierung, im Rahmen einer großen Gala in der Spinnerei Traun, wurde gesanglich und humorvoll vom Kabarettisten „Blonder Engel“ umrahmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen