16.11.2017, 10:30 Uhr

Buchpräsentation und Multivisionsvortrag

Wann? 28.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Gasthof Mayr, Pfarrpl. 3, 4400 Sankt Ulrich bei Steyr AT
(Foto: Reinisch & Eberl)
Sankt Ulrich bei Steyr: Gasthof Mayr | ST. ULRICH. Gertrude Reinisch, Christine Eberl präsentieren am Dienstag, 28. November um 19 Uhr, im Gasthof Mayr "Grenzgänge – 3800 km, 143 Tage, 8 Länder rund um Österreich", mit einem Vorwort von Peter Habeler.

Die erfahrenen Expeditionsbergsteigerinnen Gertrude Reinisch und Christine Eberl haben es 2014/15 als erste geschafft, Österreich aus eigener Kraft zu umrunden – zu Fuß und mit Mountainbikes von Grenzstein zu Grenzstein und auf den grenznächsten Wegen. In ihrem Buch be­schreiben sie ihre spannenden Abenteuer auf der 3800 Kilometer langen Tour, die sie in 143 Tagen zurücklegten. Acht Grenzländer, über 120 Gipfel aller Gebirgsgruppen entlang der Grenze und 154.000 Höhenmeter waren zu bewältigen, bis sie wieder in Salzburg ankamen.
Österreich ist kein großes Land, aber der Grenzverlauf ist stark gegliedert und erstreckt sich über unzählige Bergkämme. Das ergibt eine viel längere Strecke, als man vermuten würde und weitaus mehr Höhenmeter als bei einer Achttausender-Ex­pedition. Die zu Fuß und mit dem Rad zurückgelegte Strecke entspricht der Distanz Madrid-Moskau! Selbst wenn man alle 14 Achttausender besteigt, kommen keine 154.000 Höhenmeter zusammen! Dazu müsste man 25 Mal auf den Mt. Everest.
Mit dem „exotischen Blick“, den man sonst nur auf Fernreisen anwendet, wurde diesmal die Schönheit an Österreichs Grenze entdeckt. Denn Abenteuer wachsen nicht mit der Entfernung, interessante Ziele finden sich auch vor der Haustür. Dieses Buch bietet detaillierte Angaben für Wiederholer und GPX-Tracks zum Download! Viele Sehenswürdigkeiten sind auch mit dem Auto erreichbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.