02.11.2017, 16:06 Uhr

Chor-Orchesterkonzert in der Marienkirche

(Foto: SinfonieOrchester Steyr)
STEYR. Am Samstag, 18. November, 20 Uhr, findet in der Marienkirche Steyr das traditionelle Herbstkonzert des SinfonieOrchesters Steyr statt. Auf dem Programm steht die „Unvollendete“ von Franz Schubert, eines der bekanntesten sinfonischen Werke des Komponisten.

Gemeinsam mit der Kirchenmusikvereinigung Sancta Caecilia Steyr wird im zweiten Teil die „Paukenmesse“ für Soli, Chor und Orchester von Joseph Haydn aufgeführt. Das Werk wurde vom Komponisten „Missa in tempore belli“ (Messe in Zeiten des Krieges) genannt, da sie während der Bedrohung Wiens durch die Truppen Napoleons entstanden ist.
Solisten sind Edith Kaltenböck, Sopran, Barbara Eisschiel, Alt, Hans Sommerer, Tenor und Alfred Sausack, Bass. Dirigent ist Wolfgang Nusko.
Karten sind an der Abendkasse im bei allen VKB-Banken in Steyr im Vorverkauf erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.