22.11.2017, 14:40 Uhr

Heimat=Sharing beim Garstner Advent vertreten

(Foto: Heimat=Sharing)
GARSTEN. Die Garstner Nähwerkstatt Heimat=Sharing wurde 2016 als EU- Leaderprojekt der Region Traunviertel – Alpenvorland als beispielgebendes Integrationsprojekt für Flüchtlinge und Migrantinnen gefördert.
2017 konnte mit großzügiger finanzieller Unterstützung des Club 41 Steyr weiter gearbeitet werden.
Bei den regelmäßig stattfindenden Treffen von Menschen verschiedener Nationen und Golhaubenfrauen aus Steyr-Land entstandenTaschen in verschiedenen Techniken, Rucksackerl, Deckerl, Schürzen und andere kleinere Dinge. Diese Näharbeiten sind im Rahmen des Garstner Advents am 2., 3., 8., 9. und 10. Dezember im Lederhilgerhaus käuflich zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.