09.01.2018, 14:00 Uhr

Neuauflage der "New Austrian Big Band 1.0"

Wann? 21.01.2018 18:00 Uhr

Wo? Turnhalle, Waidhofner Str. 8, 3335 Weyer AT
Weyer: Turnhalle | BEZIRK. Er lässt sein Herzensprojekt wieder auferstehen – Günter Hagauer belebt "The New Austrian Big Band" neu. Im Jänner gibt es eine Konzerttour zum Auftakt dieses Projektes.

Mit dem logischen Bandnamen "The New Austrian Big Band 2.0" betitelt sich die Neuauflage aus den 90ern. Viele Musiker, die damals in dieser Band musizierten, fanden in der großen weiten Musikwelt ihren Platz in diversen Bands, Orchestern und Projekten. Unter anderem bei Plácido Domingo, The Supremes, Gloria Gaynor, Michael Bolton, Sarah Brightman, Rainhard Fendrich, Ludwig Hirch, VSOP, Vereinigte Bühne Wien, Hektiker und so weiter. Es stehen auch zwei silberglänzende Eigenproduktionen, die CD's "Contemporary" und "Remain in Existence" im Geschichtebuch der damaligen Band.

Die neue Formation besteht aus meist jungen Musikern aus dem Oberösterreichischem Zentralraum. Darüber hinaus sind auch Kollegen aus Niederösterreich und Wien aktiv dabei. Dort und da findet sich aber auch ein Musiker der "Ersten Generation".

Die Konzerte unter dem Motto " Doin’ Basie’s Thing" im Jänner haben zwei Schwerpunkte: Swingmusik von Count Basie und seinem großen europäischen Pendant Peter Herbolzheimer. Es geht also hauptsächlich um die traditionelle (Swing-) Big Band Litaratur. Gustostückerl und eine bunte Mischung von großen Hits bis hin zu wohl selektierten, immer (noch) frischen Arrangements erwarten das Publikum.

Konzerttermine

Sonntag, 21. Jänner in der Turnhalle Weyer. Beginn 18 Uhr. Karten sind ab sofort im Eventzentrum Weyer, Verein Frikulum und auf ntry.at erhältlich.

Sonntag, 28. Jänner im Stadttheater Steyr. Beginn 18 Uhr. Karten sind im Vorverkauf zu 19 Euro in der Orangerie Schlosspark, bei den Musikern NABB sowie auf ntry.at erhältlich. Abendkasse 23 Euro.

Die Musiker freuen sich sehr auf Ihren geschätzten Besuch und versprechen Ihnen einen netten Abend mit toller Big Band Musik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.