22.05.2017, 11:26 Uhr

Preisgekrönter österreichischer Film Programmkino Großraming

Wann? 03.06.2017 20:00 Uhr

Wo? Programmkino, Pfarrsiedlung 4, 4463 Großraming AT
(Foto: Orbrock Film)
Großraming: Programmkino | GROSSRAMING. Nur wenige Wochen nach dem offiziellen Kinostart feiert das bemerkenswerte Erstlingswerk einer jungen österreichischen Regisseurin im Programmkino Großraming Premiere.

„Siebzehn“ läuft am Samstag, 3. Juni, um 20 Uhr. Der Film erzählt von der ersten Liebe und vom Erwachsenwerden: Die 17-jährige Paula (Elisabeth Wabitsch) ist eine überdurchschnittlich gute Schülerin und in ihre Klassenkameradin Charlotte verliebt, die allerdings einen festen Freund hat. Die unentschlossene Paula lässt sich daher mit ihrem Schulkollegen Tim ein, um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken. Sie weiß allerdings nicht, dass auch Charlotte oft an sie denken muss. Gleichzeitig wird Paula von der ebenso verführerischen wie rücksichtslosen Lilli als Objekt der Begierde auserkoren. Lilli sehnt sich danach, begehrt zu werden und agiert als wilde Verführerin. Paula muss sich entscheiden, ob sie ihren eigenen Gefühlen folgt oder denen der anderen.

Das Spielfilmdebüt der jungen nö. Regisseurin und Drehbuchautorin Monja Art erzählt mit genauem Blick, grandioser Jungbesetzung und viel Humor vom Aufwachsen am Land. "Siebzehn" wurde mit dem Max Ophüls-Preis in den Kategorien Spielfilm und beste Nachwuchsschauspielerin (Elisabeth Wabitsch) ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.