16.03.2017, 12:37 Uhr

Stadtführung: Auf den Spuren der Reformation

Wann? 25.03.2017 14:00 Uhr

Wo? Rathaus, Stadtpl. 27, 4400 Steyr AT
(Foto: Ralf Hochhauser)
Steyr: Rathaus | STEYR. Steyr hatte in der Reformationszeit eine herausragende Bedeutung – als zweitgrößte Stadt in Österreich, als reiche Handelsstadt sowie als Stadt der Reformation und Bildung.

Die spannende Geschichte der Reformation kann in Steyr unmittelbar an den Orten des Geschehens nachempfunden werden. So wird Geschichte anschaulich und lebendig. Zahlreiche Gebäude und Plätze in der Stadt, Denkmäler, der Friedhof und andere Stätten erzählen von den großen Ereignissen, die sich hier zugetragen haben und den Menschen, die hier den Aufstieg der Stadt mitgestaltet und den Niedergang erlitten haben. Die Höhen und Tiefen der Geschichte in Toleranz und in Intoleranz werden bewusst, die Spuren der Reformation werden sichtbar, wertvolle Informationen aus der Reformationszeit öffnen neue Perspektiven auf die Geschichte und Gegenwart.

Weitere Termine: 25. März, 1. April, 6. & 27. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 2. September und
28. Oktober 2017
Treffpunkt: 14 Uhr vorm Rathaus, Stadtplatz 27
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: € 9,- p. Erwachsenen | € 4,- Kinder 6-14 J. | OÖ Familienkarte: Kinder frei

Anmeldung ist bis 12 Uhr am jeweiligen Termin im Tourismusverband Steyr, Tel. 07252/53229 erforderlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.