20.11.2017, 06:51 Uhr

2 Tage von ganzem Herzen: Herzkinder Tage im Museum Arbeitswelt

STEYR. Das Museum Arbeitswelt (MAW) in Steyr stand das letzte Wochenende ganz im Zeichen von „Herzkinder Österreich“

Die „Benefiz Herzkindertage“ wurden von Susanne Schönberger organisiert und gemeinsam mit dem MAW veranstaltet.

Nachdem die Familie Schönberger aus eigener Erfahrung weiß, wie wichtig die Arbeit von „Herzkinder Österreich“ ist, war es Susanne schon längere Zeit ein Anliegen einmal ein „großes Zeichen für kleine Herzen“ zu setzen

Zwei Jahre lang hat die Organisatorin genäht, gefilzt und Menschen zum Mitmachen bewegt um letztendlich einen 2-tägigen Kreativ- Basar, einen Kinderworkshop und ein Countrymusic-Fest auf die Beine zu stellen.

Übrigens ein Musikfest der besonderen Art:

Erstens, weil die Steyrer Countryszene mit Smokey Two, The Stutzers, Heinz Stögbauer (Kontrabass) und Hannes Fehringer (Mandoline) sehr prominent vertreten war. Sie alle stellten sich kostenlos in den Dienst der Guten Sache. Und als sie später am Abend alle gemeinsam auf der Bühne standen ergab das ein paar musikalische Premieren.

Und Zweitens weil dieser Abend ganz bezaubernd von der17jährige Sophia Windisch aus Wolfern moderiert wurde.
Sophia selbst wurde mit einem schweren Herzfehler geboren und lebt mit nur einer Herzhälfte.
Das hindert die bemerkenswerte junge Dame jedoch nicht, sich immer wieder für andere „Herzkinder“ stark zu machen.

Es waren in jedem Fall ein sehr „herzlicher“ Abend und 2 Tage mit einer rundum gelungenen Veranstaltung im Dienste von Herzkindern


Infos zu Herzkinder Österreich: www.herzkinder.at

Kontonummer: 400 5005 0000, Volksbank, BLZ 45330, IBAN: AT184533040050050000, BIC: AVOSAT21XXX
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.